Spezielle Ernährung im Alter?

1 Antwort

Hallo, man sollte grundsätzlich auf ausgewogene Ernährung achten, nicht nur im Alter. Es ist wichtig, dies immer zu tun. Nur im Alter ist dies besonders wichtig. Ausreichend Obst und Gemüse, dazu viel trinken z.B. Wasser, ungezuckerte Säfte, Tees. Gruß kujo37

Warum verfligt die Zeit, je älter man wird?

Ich habe das Gefühl, die Zeit vergeht heute viel schneller, als früher. Als Kind waren Tage manchmal unendlich lang. Dieses Gefühl habe ich heute nicht mehr. Woran liegt das? Ändert sich die innere Uhr in der Empfindung?

...zur Frage

Ernährung umstellen und Abnehmen, wo bekomme ich Hilfe?

Guten Abend liebe Community

Seit Jahren nehme ich mir vor abzunehmen, aber bin jetzt wirklich davon überzeugt es durchzusetzen, da ich immer weiter zu nehme und neue Dehnungsstreifen dazu kommen :/ Deshalb möchte ich meine Ernährung umstellen und von nun an regelmäßig zum Sport gehen. Allerdings habe ich keine Ahnung wie ich das mit dem Abnehmen und der Ernährung angehen soll. Soll ich damit zum normalen Arzt gehen? Habe nämlich das Gefühl das ich seine Zeit mit dem Thema verschwende und der Besuch dort umsonst ist. Sonst käme mir noch Ernährungsberater in den Sinn, aber da bin ich mir auch nicht so ganz sicher. Kennt sich einer mit dem Thema abnehmen und Ernährung aus und kann mir vielleicht weiterhelfen?

Und wie ist das mit dem gerissenen Bindegewebe? Kann man da noch irgendwas tun, oder wird das für immer so hässlich bleiben? :s

Würde mich über Antworten freuen!

LG

...zur Frage

Kann man mit der Ernährung etwas gegen raue, trockene Hände unternehmen?

Ich habe sehr trockene und raue Hände, bei denen das Eincremen nicht mehr hilft. Kann ich mit der Ernährung etwas dagegen unternehmen? Gibt es eine spezielle Vitamin/Mineralien-Kombination die hilft?

...zur Frage

Zu wenig gegessen?

Mein älterer Bruder ist zur Zeit sehr gestresst mit seiner Arbeit und hat komplett seine Mahlzeiten vernachlässigt, dass seine Essgewohnheiten sich sehr verändert haben. Es ist schwer für ihn, noch etwas in sich zu bekommen und abgenommen hat er auch sehr. Mittlerweile auch Bauchschmerzen bekommen.

Danke im Voraus

LG

...zur Frage

Wie Ernährung nach akutem Gichtanfall umstellen?

Ich hatte einen akuten Gichtanfall vor Weihnachten, war aber nun noch einmal beim Arzt und mein Harnsäurewert im Blut ist wieder in Ordnung. Mein Arzt hat mir dennoch geraten, auf meine Ernährung zu achten und auf Hülsenfrüchte, Innereien und Heringe zu verzichten, da dadurch der Harnsäurewert steigen kann. Habt ihr vielleicht noch weitere Ernährungstipps für mich? Und ist es häufig so dass nach einem Gichtanfall nach ein paar Tagen wieder alles normal ist oder ist das eher ungewöhnlich? Ich dachte nämlich immer Gicht sei chronisch.

...zur Frage

Könnte es eine Histaminintoleranz sein?

Hallo,

ich habe seit einigen Wochen nach dem Essen Blähungen. Einen richtigen Blähbauch. Sonstige Symptome habe ich keine - keine roten Stellen, keine Probleme mit dem Zyklus, keine laufende Nase oder zuschwellende Nasenhöhlen etc. Durchfall habe ich auch nie, eher Verstopfung. Gestern Nacht hatte ich nach Beeren, Joghurt und Bananen zum Abendessen mehrere Stunden später einen starken Blähbauch und Juckreiz. Ob das an dem Essen liegt, weiß ich jedoch nicht - kann auch trockene Heizungsluft etc. sein. Kopfschmerzen habe ich sehr selten, Symptome wie Kreislaufprobleme oder Herzrasen sind mir nicht aufgefallen.

Meine Ernährung ist aber generell ziemlich histaminreich, ich liebe Beeren, Tomaten, Avocado, Pilze, Bananen, Kakao, Balsamico etc. etc. - eine Intoleranz gegen Histamin wäre daher sehr schwer für mich, gerade weil ich nach einer leichten Essstörung gerade eine Ernährung gefunden habe, die generell gut für mich passt.

Ich weiß, dass die letzte Diagnose nur ein Arzt stellen kann - aber ich sitze zuhause und habe so Angst, meine Ernährung wieder komplett umstellen zu müssen & mir wieder ständig Gedanken machen zu müssen, was und wie ich esse. Vielleicht kann mir jemand von euch helfen, mir sagen, ob beispielsweise Verstopfung Symptome für Histaminintoleranz sein können bzw. ob fehlende Symptome was Hautirritationen, Herzrasen und Kreislaufprobleme oder Kopfschmerzen eher gegen die Intoleranz sprechen? Gestern habe ich größtenteils histaminarm gegessen, abends dann Bananen, Beeren, Trockenobst und hatte Stunden später Beschwerden, die ich tagsüber nicht so stark hatte. Das macht mir Angst, kann jedoch auch an zu viel rohem Obst etc. liegen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?