Speisesalz oder spezielles Salz zum Inhalieren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Egal welches Salz..alle sind gut.

Meersalz enthält zudem noch Jod, was für viele Erkrnakungen förderlich ist. Allerdings bei Hashimoto, einer Autoimmunerkrankung die dei Schilldrüse gefällt, ist das nicht unbedingt empfohlen..obwohl sich da die Gelehrten auch streiten.

Ok, dann versuche ich es mal mit Meersalz, Danke!

0

Was möchtest Du wissen?