Speisesalz oder spezielles Salz zum Inhalieren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Egal welches Salz..alle sind gut.

Meersalz enthält zudem noch Jod, was für viele Erkrnakungen förderlich ist. Allerdings bei Hashimoto, einer Autoimmunerkrankung die dei Schilldrüse gefällt, ist das nicht unbedingt empfohlen..obwohl sich da die Gelehrten auch streiten.

Ok, dann versuche ich es mal mit Meersalz, Danke!

0

Salz Wasser nicht geholfen? Was hilft :$?

Hallo, ich glaub ich bin krank ok keine ahnung mein Deutsch ist nicht so prikelnd :D also auf jeden Fall geht es mir seid heut richtig scheìße mir ist heut schon den ganzen Tag schlecht. Ich muss mich dauernd übergeben aber das geht nicht. Ein Kollege hat mir gesagt das Salzwasser aus der Apotheke helfen würde. Da die Apotheke aber zu hat hab ich normales salz und Wasser genommen doch das hat auch nicht geholfen. Mir ist eben nach dem Salzwasser noch schlechter und hab krasse Bauch krampfe. Und mein Kreislauf ist auch im Ars ch. Ich bin vorhin zweimal zusammen geklappt hab immer noch Kreislauf mein Kollege wollte mich vor hin ins Krankenhaus fahren, weil die Ärzte Shon zu hatten. Ich wollt aber nicht. Meine Eltern sind verreist bin 16 und bin deswegen fuer 3 Wochen bei meinem Kollegen der ist jetzt aber noch Arbeit. Bräuchte wenn ihr was weißt paar tipp oder so aber nur Haushalts Tipps bitte ! Also halt Sachen die man zu Haus hat jetzt nicht mit Krankenhaus kommen oder so... :$ Bin aber noch in der Lage zu schreiben wie man seht. Danke und sorry fuer die Wortwahl und das ah so gute Deutsch :$

...zur Frage

Was tun bei verstopften Nase?

Hallo, ich suche nach Tipps und Ratschläge was bei einer verstopften Nase hilft.

Seit ca. 3 Wochen kämpfe ich mit einer Erkältung.
Ich habe so ziemlich alles ausprobiert. Von pflanzlichen Mitteln wie Sinupret und Gelomyrtol bis hin zu Nasendusche und Inhalieren mit Kamille oder Salz. Es hilft nichts, da die Nase so zu sitzt.

War dann vor 2 Tag beim HNO. Der sagt ich habe eine Nasennebenhöhlenentzündung und verschreibt mir ein Antibiotika. Dies nehme ich nun seit 2 Tagen. Vom Allgemeinbefinden her geht es mir auch wesentlich besser. Aber mich quält die zusitzende Nase, da ich wirklich kein bisschen Luft bekomme. Nichtmal das inhalieren oder die Nasendusche funktionieren. Das einzige was kurzzeitig Linderung verschafft ist Nasenspray. Dies möchte ich aber aufgrund der bereits andauernden Erkältung nicht so häufig nutzen.

Vielleicht kennt jemand ein paar Hausmittelchen, die ich noch ausprobieren könnte.

Bedanke mich schon im voraus. LG

...zur Frage

Meine Lunge schmerzt

Liebe Experten

Seit einem Monat habe ich Schleim im Hals, der nur durch heftiges Husten herauskommt. Dieser ist weiss und salzig. Die Apotheke gab mir dann vor zwei Wochen Salz zum gurgeln und dies wirkte auch ein wenig.

Seit einer Woche aber verspüre ich einen drückend permanenten Schmerz in der Lunge. Ich spüre ihn, egal was ich auch tue. Er ist nicht abhängig von Bewegungen oder heftigem atmen. Da ich mich sonst Kerngesund fühle und diesen Schmerz keiner Erkältung zuweisen kann, mache ich mir langsam ein wenig Sorgen. Da ich in einer Woche in die Badeferien gehe, habe ich ein wenig Angst, dass es sich dort verschlimmert und ich vielleicht total krank werde.

Wisst ihr, was dieser Schmerz sein könnte und was man dagegen tun kann?

Vielen dank für eure Zeit und Kommentare im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?