Speichelstein genau unter der Zunge

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du keine Schmerzen hast, dann wird man den Stein nicht entfernen müssen. Dieser wird ansonsten operativ vom Kieferchirurgen entfernt. Jetzt musst du abwägen, ob es dich so sehr nervt, dass du dich diese OP unterziehen willst, oder ob du damit leben kannst.

Nun ja für eine OP habe ich ehrlicherweise keine Lust. Und schon garnicht wenn ich ihn irgendwie doch von alleine wieder loswerden kann. Aber ich hab mir gedacht solange es nicht schlimmer wird lass ichs mal bleiben, da Wunden im Mund besonders schlecht heilen. Hoffentlich kommt er irgendwann von alleine raus. Ich wüsste gern, warum er sich gebildet hat und wie ich es in Zukunft vorbeugen kann...

0

Seltsam, dass du den Stein schon so lange hast. Das spricht dafür, dass er nicht von alleine raus kommt. Ich hatte auch mal einen Speichelstein, der bereits nach 2 Tagen herausgespült wurde. Ich rate dir ihn trotzdem entfernen zu lassen. Das ist ein wirklich kleiner Eingriff, der nervige Stein ist weg und du hast deine Ruhe.

Beim Essen auf Zunge gebissen - Behandlung möglich?

Ich wollte schon immer mal wissen ob man so etwas eigentlich behandeln kann und wie? Es gibt doch verschiedene Salben, die man da in der Apotheke bekommen kann, aber hilft so etwas denn auch wirklich?

...zur Frage

Knoten unter der Zunge beim essen und trinken?

Seit Freitag bekomme ich einen Knubbel beim essen und trinken oder wenn ich gähne. Dann schwillt etwas unter meine Zunge an. Ist das wohl die Speicheldrüse? Sollte ich gleich morgen zum Arzt gehen oder geht das wohl von allein, evtl. mit Hausmitteln, vorbei?

...zur Frage

Vermehrtes Schlucken und Speichel im Mund, nach dem ich mit meiner Freundin geknutscht habe ( sie war davor erkältet) - was ist das?

Einen wunderschönen guten Morgen zusammen, Seit 2 Tage habe ich vermehrt Speichel im Mund vor allem morgens und muss auch öfters schlucken, zu der Vorgeschichte, meine Freundin war zuvor richtig erkältet und eine Woche Später haben wir dann geknutscht und ich denke die Grippe von ihr war nicht richtig ausgeheilt, kann es sein das sie mich angesteckt hat. Weil ich hab sie beobachtet und gemerkt, das sie auch öfters schlucken tut als ob sie auch diesen vermehrten Speichel im Mund hat aber ich wollte ihr jetzt nicht sagen, das sie mich damit eingesteckt hat.

Meine Frage wäre, was genau ist das? Gibt es ein Virus bzw eine Bakterie die Schluckbeschwerden macht ? Geht es wieder weg oder muss ich mir sorgen machen ?

Danke an alle schon mal im vorraus.

...zur Frage

Kann Hepatitis über den Speichel übetragen werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?