Spargel und Blutdruck

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Mahut, trotz intensivem Googeln habe ich nirgendwo Hinweise gesehen, dass man durch Spargel einen niedrigen Blutdruck bekommt. Ich könnte es mir nur so erklären, dass man auf Spargel relativ oft auf Toilette (Urin) muss und sich dann entsprechend evtl. diese Werte verändern. Also viel trinken und weiterhin guten Appetitt. Spargelzeit ist nur einmal im Jahr. lg Gerda

gerdavh 25.04.2014, 06:06

http://www.planet-wissen.de/alltag_gesundheit/essen/spargel/gesundheit_aus_spargel.jsp

Man lernt nicht aus - Spargel senkt - je nach Menge - den Blutdruck enorm! Da sollte ich meinem Mann mal öfter Spargel anbieten.

0
Mahut 25.04.2014, 18:48
@gerdavh

Ich war heute bei meiner Ärztin und habe ihr erzählt, das der Spargel meinen Blutdruck, Syst. unter 100 mmHg senkt, habe ihr auch meine Tabelle von der Blutdruckmessung mitgebracht, sie meinte es wäre nicht schlimm, wenn mir dabei nicht schwindelig wird, Ich kann ruhig weiter Spargel essen.

0
gerdavh 27.04.2014, 09:43
@Mahut

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Spargel für einen längeren Zeitraum den Blutdruck senkt - das wäre auch nur zu schön für alle Bluthochdruckpatienten. Sowie man dieses Nahrungsmittel nicht mehr zu sich nimmt, dürfte sich das wieder von selbst regulieren. Ich habe auch oft zu niedrigen Blutdruck, mir helfen immer Wechselduschen und viel schwarzer Tee, und natürlich Bewegung. Aber die hast Du ja in ausreichendem Maße, Du lebst ja völlig gesund. lg Gerda

0

Liebe Mahut, du solltest den Spargel nicht täglich essen. Ein bis zweimal die Woche reicht, dafür dann mal Brokkoli oder ein anderes Gemüse, ganz gleich ob dein zu niedriger Blutdruck vom Spargel stammt oder nicht, er entwässert ja auch stark. Man kann Spargel auch sehr gut portionieren und einfrieren. Probiere es einfach mal aus und iss weniger, dann weißt du Bescheid. Ich wünsche dir trotzdem einen guten Spargelgenuss , mit etwas Bewegung kommt auch der Blutdruck wieder ins Lot und das Wetter lädt bei uns geradezu ins Freie ein. LG dinska

Mahut 24.04.2014, 16:09

Danke Dinska, ich bewege mich den ganzen Tag, in der Wohnung mache ich REHA Sport und wenn ich raus gehe und das Wetter gut ist fahre ich mit dem Rad, aber der Sport senkt bei mir auch den Blutdruck, er ist nur kurz erhöht und nach 5 bis 10 Minuten ist er wieder unten. Aber das ist auch gut so.

Es ist komisch, denn in den letzten Jahren habe ich auch fast täglich 3 bis 4 Stangen Spargel gegessen und da ist der Blutdruck nicht so weit unten gewesen.

0
dinska 24.04.2014, 17:52
@Mahut

Ich habe auch niedrigen Blutdruck, schon mein ganzes Leben, wenns nicht mehr geht lege ich auch mal die Beine hoch und trinke meinen Schwedentrunk, der bekommt mir immer gut. Es ist eben nicht ein Tag wie der andere, leider.

1
Mahut 24.04.2014, 19:35
@dinska

Schwedentrunk darf ich nicht trinken, der hat Alkohol und das ist nicht gut für mein herz, davon bekomme ich kräftige Herzrhythmusstörungen. Aber mit den Beinen hochlegen ist eine gute Idee. Werde ich gleich machen

1

Hallo Mahut!

Ich habe auch immer einen sehr niedrigen Blutdruck, jetzt in der Spargelzeit kann ich auch nur schwer an den leckeren Sorten vorbeigehen.

Es gibt ja einige Lebensmittel, die stark blutdrucksenkend wirken, z.B. Knoblauch, Aprikosen, Grapefruits, dunkle Schokolade. Spargel wirkt nur ganz leicht senkend. Ich würde ihn an deiner Stelle nicht jeden Tag essen, ganz weglassen brauchst du ihn aber nicht. LG

http://www.phytodoc.de/heilpflanze/spargel/

Liebe Mahut,

da Spargel durch seinen hohen Kaliumgehalt hat wird Wasser aus dem Körper geschwemmt und das wirkt er blutdrucksenkend. Deshalb vermute ich ,dass dein jetziger Blutdruck mit der Spargelesserei etwas zu tun hat. Mach mal ein paar Tage Pause und du wirst merken es normalisiert alles sich wieder.

LG rulamann

rulamann 26.04.2014, 22:06

Meine Güte jetzt nochmal von Vorne ;-))

Liebe Mahut,

da Spargel einen hohen Kaliumgehalt hat wird Wasser aus dem Körper geschwemmt und das wirkt blutdrucksenkend. Deshalb vermute ich ,dass dein jetziger Blutdruck mit der Spargelesserei etwas zu tun hat. Mach mal ein paar Tage Pause und du wirst merken es normalisiert alles sich wieder.

LG rulamann

2

Das ist tatsächlich so ,das Spargel den Blutdruck senkt ,habe ich erst neulich in einer Zeitschrift gelesen.

Was möchtest Du wissen?