Frage von jayjoe, 44

Darf ich die sozialpsychatrische Reha Einrichtung wechseln, weil ich seit 5 Monaten kein Einzelzimmer habe?

Hallo und zwar geht es um den klinikwechsel bei einer sozialpsychatrischen reha...

grund dafür ist oder wäre das am Anfang gesagt wurde ein doppelzimmer wäre nur vorrübergehend,nach 3 monaten hab ich dann mal weiter nachgefragt und es hieß mannkümmere sich drum...

nun nach 5 monaten als ich die Chefin bisschen pampig gefragt hab was jetzt Sache ist kam nur das man schaue aber nich versprechen könnte das es irgendwann noch klappt....naja geplant sind noch 7 weitere Monate....aber ich bin mittlerweile null belastbar und habe auch dargelegt wie sehr mich das belastet keine privatsphäre zu haben...und das nur weil ich dann die Gruppe wechseln müsste und ich wäre der einzige der die Verantwortung übernehmen können in dieser Gruppe und der dafür sorgt das es läuft...

sehn ich und die Gruppe aber nicht so...zudem hatten auch alle verständnis das ich da an mich denke und dann auch die Gruppe wechsel dafür.zudem kamen in den 5 monaten mind 15 neue bei 30 Patienten insgesamt die alle ein Einzelzimmer gekriegt. Haben obwohl es am Anfang hieß wenn ein neuer kommt kommt der ins doppelzimmer und die Leute hier kriegen das ez....

Und vorgestern wurde mir dann halt gesagt das ich vill gar keins kriege...keine Ahnung ob man das nachvollziehen kann aber für mich ist das zuviel und steht mir sehr im weg bei der ganzen Sache....

.also meine frage ist ob das n grund darstellt zu wechseln,von mir aus auch mit Wartezeit auf ein Einzelzimmer in einer anderen Klinik...

Antwort
von Taigar, 26

Hi Jayjoe,

Würde dir empfehlen mit deiner Krankenkasse Kontakt aufzunehmen und den Fall mal anzusprechen.

Die können dir dann sagen ob du auf ein Einzelzimmer anrecht hast von der Versicherungsleistung her. Falls dies nicht der Fall ist kannst du eine Klinik nicht dazu zwingen.

Alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community