Sonnenbrille trotz künstlicher Linsen?

2 Antworten

Hallo PP,

man schützt ja mit einer Sonnenbrille nicht die Linse sondern den Rest des Auges also Netzhaut.... . Ja und gerade wenn man schon eine Augen -OP hinter sich hat sollte man da aufpassen. Wenn man dazu noch u.U. blond ist gerade da .

VG Stephan

Hallo pontypandy!

Gerade nach einer Katarakt-Operation ist der Sonnenschutz für die Augen ganz besonders wichtig. Die neuen Linsen können sich ja nicht mehr verändern und lassen das Licht ungefiltert bis zur Netzhaut durch. Oft wird sogar empfohlen, künstliche Linsen mit UV-Filter zu verwenden um die Netzhaut zu schonen. (So hat es mir mein Augen-Prof. vor beiden OPs erklärt!) Leider sind diese aber recht teuer und müssen oft selbst bezahlt werden. Aber auf eine gute Sonnenbrille kann man leider auf keinen Fall verzichten - eher noch öfter aufsetzen!!

Alles Gute wünscht walesca

Was möchtest Du wissen?