Sonnenbrand pellt

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei mir hilft immer Panthenolspray oder auch Naturjoghurt. Einach auf die Stelle einsprühen oder auftragen und einziehen lassen. Öfter wiederholen.

Eine Wundsalbe auftragen die ein wenig Fett enthält das die Haut geschmeidig macht. Und dann die Finger weglassen. Der Sonnenbrand wird noch einige Tage schmerzen, am anfang mehr, dann immer weniger. Und beim nächsten Mal unbedingt auf einen guten ausreichenden Sonnenschutz achten. Die Haut ist jetzt noch empfindlicher, weil sie so neu und rosarot ist.

hallo svenjahihi!

Ich würde Dir da zu "Aloe-vera-Gel 98%" raten. Das beruhigt die Haut, wirkt heilubngsfördernd und auch schmerzlindernd. Damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht, so dass ich diese immer in meiner Hausapotheke habe. Wenn Du so sonnenempfindlich bist (ich kenne das zur Genüge sebst), dann solltest Du mal Deinen Vitamin-D-Spiegel im Blut kontrollieren lassen. Seit ich diesen normalisiert habe, vertrage ich die Sonne weitaus besser als bisher!! Bitte schau mal in diesen Tipp hinein.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/vitamin-d-mehr-bedarf-als-gedacht

Gute Besserung wünscht walesca

Hallo! Man sollte den Sonnenbrand ja am besten in Ruhe lassen, da die Haut durch das abziehen vielleicht Pigmentstörungen zurückbehält. Am besten du machst Quarkumschläge und cremst die Haut mit Feutigkeitscreme ein. Das soll anscheinend am besten helfen.

Gute Besserung!

Deine ChiaraSophie

Bei mir hilft bei extremen Sonnenbrennen eincremen jeder Art. Einfach damit die Haut geschmeidig bleibt und nicht austrocknet. Ich nehme meistens normale Bodylotion. Außerdem achte ich darauf dass meine Kleidung die Haut nicht zusätzlich reizt und dass die verbrannten Stelllen vor zusätzlicher Sonneneinstrahlung geschützt ist.

Ansonsten würde ich dir raten mal beim Arzt zu fragen, vielleicht gibt er dir eine spezielle Salbe für die Haut.

Was möchtest Du wissen?