Sonnenbank gegen Winterdepression?

2 Antworten

Deiner Haut tut das aber leider überhaupt nicht gut. Das weißt du ja sicher selbst. Vielleicht hilft es dir, wenn du jeden Tag ca eine halbe Stunde an die frische Luft gehst - tagsüber, wenn es noch hell ist. Dann bekommst du auch mehr Sonnenlicht ab, selbst wenn die Sonne nicht scheint. Ob du Sport machst oder nur gemütlich spazieren gehst, ist eigentlich egal. Sport machen hilft aber etwas mehr gegen depressive Verstimmungen, da man dabei Glückshormone ausschüttet.

Hallo, wegen der guten Laune mag es ja helfen, aber für deine Haut ist es leider sehr schädlich. Versuche lieber lange und ausgedehnte Spaziergänge an der frischen Luft zu machen. Auch das steigert die gute Laune. Ideal wäre es, wenn du im Freien Sport treibst, denn das aktiviert die Glückshormone.

Was möchtest Du wissen?