Sonnenbaden: Haut wird rot, schmerzt nicht und ist nach ca. 12h braun.

2 Antworten

Das war bei meiner Mutter auch immer so, ich habe sie darum beneidet, sie bekam auch nie einen Sonnenbrand, ich kann mich auch stundenlang in die Sonne legen, werde ber noch nicht mal rot und bekomme auch keinen Sonnenbrand. Halte mich aber mehr im Schatten auf, da ich nicht möchte das meine Gesichtshaut zu früh altert.

Ich würde dir mal Raten, einen Hautarzt dazu zu befragen. Genieße die Sonne, aber sei Vorsichtig, auch wenn du keinen Sonnenbrand bekommst, wird deine Haut durch zu viel Sonne altern, darum solltest du dich vorwiegend im Schatten aufhalten.

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!

Da ich für mein Alter sehr jung aussehe, stört mich das noch nicht wirklich. ;-) Spass beiseite, ich weiss, dass die Haut von viel Sonnenlicht schneller altert, danke trotzdem für den Hinweis. Evtl. werde ich mich trotzdem sicherheitshalber von einem Hautarzt abchecken lassen.

Gruss Phil

0
@pipoCH

Wenn du dich noch ein bisschen über Melanin, das ist der "Farbstoff" der Haut, informieren willst, schau mal auf http://albinismus.net/melanin/ ... Melanin lässt die Haut dunkler aussehen und schützt vor Sonnenbrand. Ein Albino kann gar kein oder nur sehr wenig Melanin produzieren, daher deren Aussehen und deswegen müssen sie auch die Sonne meiden. Vielleicht ist bei dir die Melanin-Produktion besonders effizient oder so?

0

Es könnte ja auch ein nicht schmerzender neu beginnender Sonnenbrand sein. Sei froh wenn sich die Haut nicht schält und dir der Sonnenbrand nicht weh tut. Troztdem würde ich das Risiko eines späteren Hautkrebses nicht eingehen. Ein gewisses Mass an Sonne ist ja in Ordnung man sollte es nur nicht zuviel werden lassen.

Was möchtest Du wissen?