Sonnen Gel statt Creme bei empfindlicher Haut?

1 Antwort

Hallo calendula,

ich habe mal etwas recherchiert. In der Tag ist Sonnengel für empfindliche Haut besser als Sonnencreme. Der Grund: In Sonnengel sind keine Öle, Fette und Farbstoffe, zudem enthält es meist weniger alergieauslösende Stoffe. Allerdings kann der mangelnde Fettgehalt trockener Haut auch Schaden. Hier lässt Du dich am besten von dem Apotheker deines Vertrauens beraten.

Eine weitere Alternative wäre zum Beispiel Sonnenmilch.

Quelle: http://sonnengel.com/vorteile-von-sonnengel-im-vergleich-zu-sonnencremes/

Welchen Selbstbräuner könnt ihr empfehlen?

Hallo

Bei mir wurde ein seborrhoisches Ekzem diagnostiziert, welches ich mittels Cremes eigentlich recht gut im Griff habe. Sonne tut mir allgemein gut (mit Sonnencreme natürlich). Nun ist ja leider die Zeit vorbei wo es viel Sonne gibt. Im Winter bin ich meistens Käsebleich, was mir nicht so gut gefällt. Es gibt da ja zwei Möglichkeiten, Solarium oder Selbstbräuner.

Bis jetzt habe ich immer Selbstbräuner benutzt. Zuerst der von La Roche-Posay (Gel), welches ja ein qualitativ sehr hochwertiges Produkt ist und sehr gut hautverträglich war, leider aber eher orange. Nun habe ich L'Oréal sublime bonrze verwendet, welcher ein schöneres braun macht, aber leider nicht so gut für die Haut ist (Pickel).

Welchen Selbstbräuner könnt ihr empfehlen? Es sollte wohl eher ein Gel sein, da ich zu Akne neige.

Eine andere Möglichkeit wäre ja das Solarium. Ist das bei einem seborrhoisches Ekzem angezeigt oder eher kontraproduktiv?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?