Somatisierungsstörung führt zu Reizdarmsymptomen?

1 Antwort

Hi ja es kann sein das der Reizdarm bleibt. Die somatisierungsstörung ist ja ebenfalls Psychisch bedingt genauso wie der Reizdarm auch. Ich denke aber nicht das der Reizdarm so bleibt wie er jetzt ist. Du bist am Freitag beim Psychologen das heißt du wirst lernen besser mit Stress umzugehen. Somit wird die störung und die Probleme mit dem Darm ebenfalls besser. Also kopf hoch und erstmal abwarten.

Hört sich wirklich ''toll'' an😞

0

Was möchtest Du wissen?