Sollte man sich bei Gicht vegetarisch ernähren?

6 Antworten

Hallo! Man muß seine altvertrauten Ernährungsgewohnheiten versuchen zu ändern...eiweißhaltige Mahlzeiten meiden...und auf jedenfall auf Innereien wie Leber,Niere, Herz usw. verzichten!Alkohol ist und sollte Tabu sein,da er die Ausscheidung von Harnsäure verhindert und damit der Harnsäurespiegel ansteigt! LG

Hallo, bei Gicht sollte man etwas an der Übersäuerung im Körper tun. Ich rate Dir, Dich basenreicher zu ernähren. Es gibt hierzu im Buchhandel auch Taschenbücher, in denen man etwas über die Übersäuerung und einer basenreichen Ernährung lesen kann. Auch gibt es hierüber Kurs- und Kochbücher, z.B. von Robert M. Bachmann/ Maria Lohmann. Wenn das Säure-Basen-Gleichgewicht wieder hergestellt ist, gehts auch mit der Gicht besser. Es braucht hierzu nur etwas Zeit. Gute Besserung. Gruß kujo37

Du würdest deinen Körper mit vegetarischer Ernährung einen großen Gefallen tun. https://vebu.de/gesundheit/praeventionvonkrankheiten/gicht

Purinreiche Lebensmittel lassen die Gicht entstehen. Ich lebe selbst vegetarisch und bin begeistert von den vielen Möglichkeiten. Jetzt im Sommer solltest du Giersch in deine vegetarische Lebensweise einbauen. Im Salat, in Suppen, als geh. Brotbelag kann Giersch dir sehr helfen. Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?