Sollte man regelmäßig ein Blutbild machen lassen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst auch einfach regelmäßig zum Blutspenden gehen, dann wird dein Blut ganz umsonst gecheckt!

Normalerweise empfehlen Ärzte ein vollständiges Blutbild alle 2 Jahre machen zu lassen, Bei früheren ANzeichen, wie Herz Kreislauf Erkrankungen und ähnliches ist es natürlich hilfreich eines früher zu machen um Krankheiten zu erkennen. Man muss ja auch bedenken das reine Vorsorge Bluttests nicht von der Kasse übernommen werden, sondern nur dann wenn der Arzt Symptome erkennt

Tochter will sich wegen Depressionen krank schreiben lassen.

Ich habe diese Frage bereits auf Gutefrage.net gestellt,aber vielleicht kennt sich hier jemand besser mit diesem Thema aus.

meine Tochter ist 14 Jahre alt,war bereits zwei mal in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie.Dort wurden zwar mittelschwere Depressionen festgestellt.Hat aber Medikamente deswegen.Diese nimmt sie regelmässig.

Schon seit einer Woche kommt sie regelmässig früher von der Schule,weil es ihr angeblich so schlecht geht.

Nun will sie sich wegen Depressionen krank schreiben lassen.

Für mich ist das kein Grund,dass sie nicht zur Schule zu gehen.Sie nimmt die Medikamente und geht zur einer Therapie.

In Deutschland besteht Schulpflicht und dann soll sie auch zur Schule gehen!

Nun hat sie sich im Zimmer eingeschlossen und zwar schon seit heute morgen und kommt nicht mehr raus.Ich höre sie nur die ganze Zeit schluchzen.

Was würdet ihr als Eltern machen?

Ich meine die Depressionen macht sie sich doch selber,wenn sie sich so einen Stress macht.

...zur Frage

Vorübergehende Selbstbehandlung eines Basalioms?

Ich leide seit Jahren an Basaliomen an verschiedenen Körperstellen. Meinen Hautarzt suche ich regelmäßig auf und wurde auch schon mehrfach operativ behandelt. Mittlerweile erkenne ich neu auftretende Basaliome selbst. Seit einigen Wochen habe ich an der Schläfe wieder eines entdeckt. Da ich neben den operativen Eingriffen in leichteren Fällen mit Aldara behandelt wurde und ich davon noch "Restbestände" zu Hause hatte, behandele ich mich aktuell quasi selbst damit (ohne Rücksprache mit dem Arzt). Problem ist allerdings, dass sich die Hautstelle erheblich entzündet und vergrößert hat. Einen Hautarzttermin habe ich erst in drei Wochen. Aldara habe ich erst mal abgesetzt und suche jetzt nach Möglichkeiten die Entzündung (vorübergehend) in den Griff zu bekommen. Wäre es gefährlich hier z.B. Tyrosur Gel oder ähnliches anzuwenden?

...zur Frage

Kann man sich Schmerzen einbilden?

Moin Zusammen.

Ich leiden seit mehreren Monaten an einer Panikstörung, weshalb ich im Grunde genommen schiss vor allem habe, sprich vor einem Herzinfarkt, Schlaganfall, oder wie jetzt grad vor einem Hirntumor. Vor kurzem habe ich beim Arzt alles durchchecken lassen, jedoch nur Großes Blutbild, EKG und Lufu. Seitdem ich durch Zufall mit den Symptomen eines Hirmtumores in Verbindung gekommen bin, habe ich einen ziemlichen Druck im Kopf, hab das Gefühl nicht mehr richtig sehen zu können und und und.. Beim Arzt wurden Rückenverspannungen festgestellt, kann das evtl daher kommen? Oder kann ich mit die Schmerzen sich einbilden, dadurch dass ich an nichts anderes mehr denken kann, als einem Hirntumor zu haben?

Bin übrigens männlich und 16 Jahre alt.

LG

...zur Frage

Eisenmangel als Mann?

Kann es auch bei einem Mann zu Eisenmangel kommen? Oder ist das eher ungewöhnlich. Ein Freund meinte, ich sei blass geworden und ich fühle mich auch müder als sonst. Könnten das Anzeichen sein? Sollte ich mal einen Bluttest machen lassen. Bin früher mal regelmäßig Blut spenden gegangen, jetzt aber eigentlich schon seit längerem nicht mehr.

...zur Frage

Seit einer Woche Druck auf Bauch, ziehen in der Leiste?

Hallo. Seit nun einer Woche "kämpfe" ich nun mit Druck auf dem Bauch (rechts unten). Anfangs war auch noch ein ziehen im rechten Hoden,bzw manchmal auch auf der rechten Seite des Penis, welches nun einem ziehen in der Leiste, bzw manchmal auch nur einem Blitzartigen ziehen gewichen ist.

Leider hat mein Arzt heute früher zu gemacht, so das ich mich erst Montag durchchecken lassen kann.

Vllt hat einer eine Vermutung was da sein kann, bzw wie man es weg bekommt ?

Noch kurz zu mir:

1.73cm 91.2 KG Sitze viel vor dem PC (da Job). Locker 12 Stunden pro Tag.

Beste Grüße

...zur Frage

Ab welchem Alter Fitnesscheck beim Arzt?

Ich habe längere Zeit praktisch keinen Sport gemacht und will jetzt wieder angreifen. Ich habe früher recht viel Sport gemacht, regelmäßig Fußball, mal Klettern und Schwimmen. Eigentlich weiß ich wie man trainiert. Aber ich habe mir sagen lassen, dass man ab 40 vorher einen Check beim Arzt machen lassen soll. Stimmt das? Muss es dafür der Arzt sein oder reicht ein Fitnesstest in einem gutem Sportstudio?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?