Sollte man in den Tropen ein Moskitonetz imprägnieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Netz impregnieren halte ich für unsinnig. Ein guter Mückenschutz (Deet wurde schon genannt, da habe ich sehr gute Erfahrungen mit) ist wichtig! Was ich aber noch viel wichtiger finde: Impfen! Erkundige dich bei deinem Hausarzt, welche Impfung für dich in welchem Land in Frage kommt. Malaria gibt es soweit ich weiß keine Impfung aber es gibt Vorsorgemaßnahmen. Ich habe damals Hepatitis empfohlen bekommen. Viele Kassen zahlen das, und wenn nicht hast du bei jeder Kasse ein jährliches Gesundheitsbudget von 150 €, welches für die Impfung genutzt werden kann.

Viel Spaß auf der Reise!

Ich würde es dir durchaus empfehlen. Man kann das Netz bereits zu Hause vor dem Urlaub in einer Lösung einweichen. Ich habe das mal mit Nobite für Kleidung gemacht. 100ml werden mit 1 Liter Wasser verdünnt und dann kann man das Netz darin einweichen und trocknen lassen. Dadurch werden die Mücken bereits von dem Netz abgehalten. Wenn du in eine äußerst gefährdete Region fährst und dort auch draußen oder ohne Schutz übernachtest, ist es sinnvoll!

Wichtig ist, dass du einen Stoff mit DEET für die Tropen nimmst. Wenn du dich und die Kleidung einsprühst ist es super. Außerdem musst du abends lange helle Kleidung tragen. Wenn du zusätzlich das Moskitonetz imprägnierst, wäre es super. Du solltest jedoch darauf achten, dass du das Moskitonetz auch über deinem Schlafplatz platzieren kannst. Das ist nämlich meistens das größte Problem.

Das Moskitonetz würde ich nicht extra imprägnieren. Halte das für nicht notwendig. Dagegen würde ich mir auf alle Fälle noch ein Spray für die Plagegeister mitnehmen. Wir schwören auf das Spray von Bushman, kann ich Dir nur empfehlen. Hier bekommst du es: https://hsh24.net/haus-und-garten/mueckenschutz/2145/bushman-pumpspray Gibt es auch in Gelform aber ich finde das Spray besser

Wo zu soll das Gut sein ???? Du hast doch das Netz zum Schutz vor den Biestern. Wenn Du es Aufgehangen hast wird das wenig Sinn machen. Weil das meiste durch die Löcher verfliegt. Du könntest es dann höchstens im zusammen gelegten Zustand imprägnieren. Dein Fliegengitter zu Hause besprühst Du ja auch nicht.

Alles Gute und eine Stechfreien Urlaub Waldmensch

Was möchtest Du wissen?