Sollte man die Mundspülung auf die Zahnpasta abstimmen?

2 Antworten

Die Hersteller bewerben ja immer gern, dass alle Produkte, die man benutzt, aufeinander "abgestimmt" sein sollten. Ich denke, dass man bei Zahncreme und Zahnspülung nicht zwingend darauf achten muss, dass beides von der gleichen Firma stammt. Es werden gute Produkte im no-name-Segment angeboten, auf die man auch problemlos zurückgreifen kann, wenn man nicht soviel Geld ausgeben möchte.

Ich denke, du muß ausprobieren,welch die schmeckt. Die Hersteller möchten natürlich ihre Produkte kaufen. Doch der König ist Kunde und entscheidet selbst.LG A.

Zahnfleischprobleme von neuer Zahnpasta?

Ich benutze seit kurzem eine neue Zahnpasta irgendwie hab das Gefühl, dass ich seither auch etwas mehr Probleme mit dem Zahnfleisch habe, öfters mal Zahnfleischbluten etc. Jetzt benutz ich zwar wieder eine andere Zahnpasta, aber ganz weg ists noch nicht wieder. Was kann es noch für Gründe für Probleme mit dem Zahnfleisch geben? Oder meint ihr das wird schon an der Zahncreme liegen??

...zur Frage

Könnte man Chlorhexamed auch mit der Zahnpasta vermischen?

Wegen entzündetem Zahnfleisch habe ich vom Zahnarzt Chlorhexamed empfohlen bekommen. Das soll ich mit Zahnseide oder Interdentalbürstchen in die Zahnzwischenräume bringen. Es gelingt mir aber nicht so gut. Kann ich es auch einfach mit der Zahncreme vermischen und hoffen, dass es dann am richtigen Platz landet?

...zur Frage

Bei Zahnnerventzündung erstmal abwarten?

Hallo,

vor zwei Monaten wurde bei mir eine tiefe Karies entfernt, an einem Zahn, der schon zuvor eine Füllung hatte.

Ich hatte zuvor Schmerzen an dem Zahn, weshalb ich zum Zahnarzt ging. (Früher, noch bevor die Schmerzen auftreten, wäre natürlich besser gewesen.)

Es dauerte ein paar Tage nach der Behandlung, bis die Schmerzen weggingen.

Doch einen Monat drauf begannen wieder Schmerzen an diesem (und anderen) Zähnen.

Der Zahnarzt hat nun eine Entzündung des Zahnnervs diagnostiziert wegen

- Klopfempfindlichkeit

- intervallartigen Schmerzen, verstärkt nach Beißen, Hitze, Kälte

- sich zurückziehender Zahnnerv auf dem Röntgenbild

Zu meiner Überraschung meinte er aber, dass es das beste wäre erstmal abzuwarten und Schmerzmittel zu nehmen, weil die Hoffnung besteht, dass die Entzündung zurückgeht.

Ob man eine ansonsten notwendige Wurzel(kanal)behandlung (also töten des Nervs) früher oder später macht, ist nach seiner Aussage nicht so wichtig. Man soll sie also machen, wenn ich die Schmerzen nicht mehr aushalte oder wegen der langen Dauer keine Geduld mehr habe.

Das wundert mich ein bisschen, weil man doch jedem, der Zahnschmerzen hat, empfiehlt, sofort zum Zahnarzt zu gehen und sich behandeln zu lassen, bevor es schlimmer wird.

Ist es bei einer Zahnnerventzündung wirklich vernünftig zu warten oder kann die Entzündung schlimmer werden, ohne dass man es merkt?

...zur Frage

Welche Mundspülung bei Mundgeruch??

Habe in letzer Zeit irgendwie Mundgeruch trotz das ich auch meine Zähne mit einer medizinischen Zahnpasta putze. Welche Mundspülung kann ich den zusätzlich benutzen die sehr gut gegen Mundgeruch wirkt?? Gibt es da auch irgendwas medizinisches?

...zur Frage

Soll ich meine Mundspülung weiter verwenden auch wenn sie meine Zunge reizt?

Ich habe einr Zahnfleischentzündung und mein Zahnarzt meinte ich soll eine Mundspülung dagegen nehmen. Das Problem ist dass ich bei Mundspülungen eine gereizte Zunge bekomme, also es juckt und brennt leicht, das hält für Stunden an.

Soll ich es weiter verwenden? Weil es würde mir nichts ausmachen. Oder kann das Folgen haben?

...zur Frage

Wie lange muss eine Mundspülung einwirken?

Wenn ich mir abends nach dem Zähneputzen noch mit einer Mundspülung zb der von elmex den Mund spüle, wie lange sollte man die Lösung mindestens im Mund behalten, dass es auch einen Sinn macht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?