Sollte man bei jedem Zeckenbiss zum Arzt?

1 Antwort

Da gibt es natürlich ganz unterschiedliche Meinungen: Ich finde ja! Wenn man z.B. eine Borreliose frühzeitig entdeckt ist es gar kein Problem sie zu behandeln, später wird es dann schwieriger. Es heißt zwar, dass es nach einer Übertragung zu auffälligen Hautreaktionen kommt, aber es gibt ja nichts was es nicht gibt... deswegen lieber einmal mehr zum Arzt! Und vorallem gegen FSME (frühsommerliche Meningoenzephalopathie = Hirnhautentzündung) impfen lassen!!!

Hätte ein Zeckenbiss (Borreliose-Übertragung) Auswirkungen auf ein Ungeborenes?

Ich habe mir heute beim Nordic-Walking durch den Wald überlegt, ob denn ein Zecknbiss Auswirkungen auf das Ungeborene im Bauch hätte? Würde das Kind durch eine übertragene Borreliose auch Schaden nehmen? Wenn ja, wie?

...zur Frage

Diagnose auf Hilfsmittelrezept

Hallo!

Ich habe eine kleine Frage. Meine Ärztin hat mir empfohlen Kompressionsstrümpfe zu tragen.

Meine Ärztin war direkt bereit mir ein Rezept auszustellen und schrieb als Diagnose: Ödem auf das Rezept.

Nun bin ich mir unsicher, ob ich das Rezept einlösen soll, denn ich denke, dass es sich ja nicht um eine gesicherte Diagnose handelt und ich auch nicht unbedingt eine Diagnose angedichtet haben möchte, die nicht auf mich zutrifft, z.B. in Bezug auf Versicherungsabschlüsse. Natürlich bin ich dort ehrlich und wenn ich eine Erkrankung haben sollte, die ein gewisses Risiko birgt, würde ich dafür auch mehr bezahlen, allerdings sehe ich es nicht ein für eine "Verdachtsdiagnose" mehr zu zahlen.

Ich habe schon versucht bei ihr anzurufen und nachzufragen, ob ich nicht lieber direkt zum Facharzt gehen soll, um eine gesicherte Diagnose zu erhalten. Jedoch erreiche ich dort niemanden. Nun frage ich mich, wann die Information über die Diagnose der Krankenkasse übermittelt wird und ob eine späteres ärztliches Attest die Diagnose widerrufen könnte.

...zur Frage

Gibt es einen Unterschied zwischen Generika und Analogpräparaten?

Der Apotheker gibt ja schon lange nicht mehr das raus was der Arzt uns aufschreibt... aber was ist denn nun der Unterschied zwischen Analogpräparaten und Generika?! Ich glaube den wald vor lauter Bäumen nicht mehr zu sehen!!!!

...zur Frage

Nach Zeckbiss ist noch ein schwarzes Pünktchen zusehen - Arzt?

Ich hatte gestern einen Zeckenbiss, die Zecke habe ich entfernt. Nun ist aber noch ein schwarzes Pünktchen in der geröteten Steleln zu sehen. Ob da noch was drin ist? Muss ich damit zu Arzt? Falls ja, wie eilig wäre es?

...zur Frage

Zeckenbiss... jetzt ist der Bereich gerötet

Ich habe einen Zeckenbiss vor 2 Tagen am Bein gehabt. Jetzt ist die Stelle gerötet und juckt etwas. Sollte ich damit einen Arzt aufsuchen? Ist das ein Fall für den Notarzt (jetzt hat ja niemand mehr offen)? Oder reicht es, wenn ich bis Montag abwarte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?