Sollte man bei eisigen Temperaturen eine Mütze tragen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ganz entscheidend. Man vermeidet viele Erkältungen und die Wärme verteilt sich dadurch schneller am ganzen Körper, während man ohne Mütze manchmal gar nicht mehr warm wird. Entscheidend ist es, die Ohren zu bedecken, denn schnell bekommt man durch einen kalten Luftzug Ohrenschmerzen und dann auch ein Erkältung.

Bei kalten Temperaturen ist es wichtig, dass du auch deinen Kopf vor Kälte schützt. Wie schon gesagt, geht über den Kopf die meiste Wärme verloren, davor solltest du deinen Körper schützen. Bei diesem kaltem Wetter ist es sowieso schöne etwas warmes auf dem Kopf zu haben.

Das ist richtig. Ich trage bei solchen Temperaturen, wie sie immoment sind auch immer eine Mütze. Für den anstehenden Winterurlaub habe ich mir sogar eine Sturmhaube gekauft, weil ich im Gesicht auch immer so stark friere.

Führt das häufige Tragen von Mützen zu einer schnelleren Haarverfettung?

Nun beginnt ja wieder die kältere Jahreszeit und damit das Tragen von Mützen. Ich habe so das Gefühl, daß meine Haare nach dem Tragen von Mützen schneller fettig sind, als im Sommer , wo ich keine Mütze brauche.

...zur Frage

Was hilft bei Wetterfühligkeit mit Schlafstörungen?

Momentan macht mir das Wetter zu schaffen. Mein Kopf ist auf Winter eingestellt und dabei sind die Temperaturen momentan eher frühlingshaft. Irgendwie bringt das Wetter meinen Körper durcheinander und ich kann momentan nicht mehr richtig schlafen. Was kann ich gegen Wetterfühligkeit mit Schlafstörungen machen? Hat jemand ein gutes Hausmittel für mich parat?

...zur Frage

Manchmal Blitze und Punkte im Auge, was hat das zu bedeuten?

Hallo Community.

Manchmal habe ich auf dem rechten oder Linken auge komische Lichtpunkte, die knapp 30 Sekunden anbleiben. Die Punkte sind ungefähr stecknadelkopf groß und sehen sehr weiß und Fleckig aus. Wenn die Punkte gerade am verschwinden sind dann sieht man manchmal kurz danach einen dunkelroten Fleck der dann schnell verschwindet. Und Mouches Volantes sind es nicht, der Punkt bewegt sich nicht beim augen Bewegen.

Das nächste phänomen ist, wenn ich meine augen öffne und auf einem hellen Hintergrund schließe, z.b auf einem voll aufgedrehten Pc Bildschirm, sehe ich kurz einen großen Blauen Fleck, der dann sehr schnell wieder verschwindet.

Ich war bereits bei einer Netzhautkontrolle aber die haben gesagt dass meine Netzhaut inordnung ist, ausser dass mein rechtes Auge ein bisschen Trocken währ.

Aber können diese Phänomene auch mit etwas anderen zusammenhängen, oder war das nur wegen dem Trockenen auge?

Vielen DankLG Blinklicht*

...zur Frage

Tyrosin

Hat hier jemand Erfahrung mit Tyrosin? Hat es euch motivierter, konzentrierter gemacht? LG

...zur Frage

Sind Stirnbänder sinnvoll gegen Kälte?

Wegen meinen langen Haaren ist es immer blöd eine Mütze zu tragen, weil ich dann immer die Haare offen lassen müsst, dass sie darunter passen und wenn ich dann die Mütze absetze fliegen die Haare immer so. Deshalb habe ich im Winter eigentlich immer ein Stirnband auf. Es ist sicherlich besser als gar nichts, aber schützt das auch vor einer Erkältung oder Grippe? Oder sollte der ganze Kopf bedeckt sein?

...zur Frage

Ab welcher Temperatur sollte man zwingend eine Mütze tragen?

Ich habe gehört, dass über den Kopf viel Wärme verloren geht, bin aber eigentlich nicht so der Mützentyp. Allerdings wurde bei uns für die nächsten Tage sibirische Kälte angesagt. Ab welcher Temperatur sollte man denn draußen auf jeden Fall eine Mütze tragen, um keine Unterkühlung zu riskieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?