Sollte ich Tennis spielen bei Schulterschmerzen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da der Arzt dir Kortisonspritzen gegeben hat, gehe ich mal von einer Entzündung aus. Ich würde mich an deiner Stelle ganz klar an die Anweisung deines Arztes halten. Ich würde dir raten erst dann wieder Tennis zu spiele, wenn die Entzündung ganz weg ist, du also keine Schmerzen mehr hast. Denn wenn du zu früh wieder anfängst, wirst du die Entzündung nie los!

Bitte warte solange, bis der Arzt dir das ok gibt. Du kannst deinem Körper sonst mehr Schaden zufügen. Versuche es doch mal mit Walking oder Schwimmen. Beides sehr gesunde, gelenkschonende Sportarten.

Ein Laie kann Deine gesundheitliche Situation bezüglich der Schulter nicht einschätzen. Deshalb würde ich die Frage mit einem Fachmann besprechen. Hier ist zumindest eine vernünftige Diagnose sowie Prognose gefragt. Man kann auch viel falsch machen und sich selbst schaden, wenn man hier nur nach Laune und Bauchgefühl handelt. Alles Gute! M.

Schmerzen in der linken Hacke

Hallo! Ich habe schon seit längerer Zeit ab und zu leichte Schmerzen in der linken Ferse, auch beim Auftreten, wenn ich länger sitze oder liege. Könnte das ein Fersensporn sein oder was anderes?

...zur Frage

Fitnessstudio zwingend notwendig?

Hallo,

bin Anfang 20 und habe ziemliche Probleme mit der HWS in Richtung Schmerzen und Schwindel. Seit 2 Jahren gehe ich auf Rat meines Orthopäden ins Fitnesscenter und seitdem geht es mir ein gutes Stück besser mit immer mal kleineren Ausfällen.

Jetzt habe ich allerdings das Problem, dass ich den Spaß am Fitnesscenter verloren habe und lieber wieder Tennis (nach 8 Jahren Pause) spielen würde. Allerdings möchte ich natürlich nicht, dass es mir wieder schlechter geht, daher meine Frage ob man mit 2-3 x pro Woche Tennis und 2-3x Eigengewichtsübungen ohne Geräte (also Liegestütze, Kniebeugen, Seilspringen, etc) auch eine gewisse Muskelmasse aufbauen bzw halten kann oder ob man dafür zwingend ins FS muss ?

Mir geht es nicht darum wie ein Muskelprotz auszusehen, wichtig ist nur, dass ich fit/gesund bleibe und eine zumindest leicht/mittlere Muskelmasse vorhanden bleibt.

Grüße HJB

...zur Frage

Nacken- & Schulterblattschmerzen

Hallo an alle :o) ,

habe seit längerer Zeit Probleme mit meinem Nacken und Schulterblättern. Jetzt meine Frage: können die Schmerzen auch in den Oberbauch und vorderen Halsbereich ziehen??? Würde mich sehr über Antworten freuen, danke :o)

LG Janet

...zur Frage

Anhaltendes Seitenstechen

Hallo... also, heute morgen hatte ich an meiner schule den Sponsorenlauf (15 km). Ich ging mit meinen Freunden in einem flotteren Tempo die Strecke ab. Aber schon nach kurzer Zeit bekam ich Seitenstechen. Eigentlich ist das untypisch, den ich kann 45 min ohne Seitenstechen durchjoggen... Nun sind aber diese Schmerzen nicht vergangen, sondern ich hab sie noch immer und wenn ich draufdrücke tut es auch weh. Die Schmerzen sind übrigens nur auf der rechten Seite. Was kann das sein und wie werde ich das wieder los ??

Danke für eure Antworten...

Samanthamek

...zur Frage

Rückenschmerzen und Schulterschmerzen im rechten bereich

Hallo, ich (17) hatte vor 8 Wochen eine Gehirnerschütterung und Bauchtrauma. Im Fusballspiel bin ich mit dem Torwart zusammen geprallt und wurde ohnmächtig. Seit dem hatte ich Doppelbilder (Übereinander) die seit kurzer Zeit langsam verheilen. Jedoch habe ich seit 1-2 Wochen Rückenschmerzen wie ein stechen. Meist tauchen diese schmerzen abends auf. Ich werde sehr schnell müde und manchmal übelkeit. Was ist die Uhrsache und wie sollte ich vorgehen? mfg.

...zur Frage

Kündigt sich ein Bandscheibenvorfall irgendwie an?

Seit längerer Zeit schon habe ich Kreuzbeinbereich Schmerzen. Diese treten verstärkt auf, wenn ich viel stehe oder lange sitze. Kann es sein, dass sich da ein Bandscheibenvorfall anbahnt? Könnte man diesen vielleicht noch abwehren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?