Sollte ich sofort ins Krankenhaus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Taubheit und heruntergezogene Mundwinkel können schon auf einen Schlaganfall hinweisen. Ich würde das unbedingt so schnell wie möglich untersuchen lassen. Gehe morgen unbedingt zum Arzt und wenn es schlimmer werden sollte, rufe den Notarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du einen Psychologen aufsuchen. Kläre vorher natürlich beim Hausarzt ab ob und wenn ja,was mit dir los ist. Lass doch ein großes Blutbild und ein ekg machen. Oder treten die Symptome direkt nach dem aufwachen auf und du schläfst auf deinem linken arm? Du scheinst ja nicht allzu verwirrt zu sein da du hier noch fragen stellen kannst. Alles gute für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor 2 Wochen hast du schon so eine Frage gestellt, ich nehme an da hattest du auch keinen Schlaganfall, also wirst du auch heute keinen haben.

Beschäftige dich mit altertsgerechten Dingen und nicht mit irgendwelchen Krankheiten die du haben könntest und lass DR. GOOGLE zufrieden, da kommt nichts gutes bei raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linkboy007
25.09.2016, 17:16

Da war ich auch nicht in Krankenhaus ich habs ignoriert und es ist weg gegangen... Aber jetzt ist es viel schlimmer und geht auf die rechte Seite langsam über 

0

Hallo Linkboy007,

unter der Telefonnummer: 116 117 ist ein Arzt bundesweit (ist kostenfrei!) zu erreichen. Ich empfehle sofort dort anzurufen und seinen Rat einzuholen!

Bitte keine Zeit vergeuden!

Wünsche gute Besserung! Fischkopp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten auf eine Stroke Unit und Pille wenn vorhanden absetzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Du schon vergleichbare Fragen gestellt hast, zuletzt fast identisch,  vor 2 Wochen, frage ich mich, ob Du uns zum Narren halten willst. Mit sowas versucht man nicht, Aufmerksamkeit zu erregen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?