Soll meine Tochter (fast 14) schon die Pille bekommen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Schoko, deine Tochter kann sich, da sie 14 ist, ohne deine Zustimmung die Pille verschreiben lassen, wenn der Arzt glaubt, dass sie reif genug ist. Es wäre also sicher besser, sie würde das mit deiner Zustimmung tun. Geh mit ihr zu einer Gynäkologin, vielleicht erreicht die, dass deine Tochter einsieht, dass sie mit 14 noch keine Hormone einnehmen sollte, weil die Folgen eigentlich nicht vorhersehbar sind. Sex in diesem Alter ist auch einfach zu früh.

Genau, so sehe ich das auch! Aber, aber ... hört man da nur von den Mädels!

0
@schoko71

Ja, ich kenne das Problem, ich habe selbst 2 Töchter.

0
@Lena101

Dann sind wir ja quasi "Leidensgenossen"!?

0
@schoko71

Meine Töchter sind älter, sie hatten keine Pille und keinen Sex mit 14, und sind normale, keineswegs verklemmte junge Frauen.

0

Ich nehme jetzt schon ca. 5 Jahre die Pille und komme sehr gut damit zurecht! An deiner Stelle würde ich meiner Tochter die Pille geben. Kondome sind einfach nicht sicher genug! Wenn du dir nicht sicher bist, dann geh doch mit ihr zum Frauenarzt und lass dich da beraten!

Meine Schwester hat 15 Jahre die Pille genommen! Sie hatte unter anderem auch Brustkrebs und viele andere Nebenwirkungen sind bei ihr auch eingetreten! Ich selber habe sie auch ca. 5 Jahre genommen und dann gemerkt, dass viele Beschwerden auf Nebenwirkungen der Pille zurück zu führen sind!

0

ich habe selbst mit 14 die Pille bekommen und komme seitdem damit super zurecht. Damals war die Pille ja ein richtiger Hormonschock! Heutzutage enthält sie wesentlich weniger verschiedene Inhaltsstoffe und ist somit viel besser verträglich! Die Pille hilft übrigens auch sehr gut bei Regelbeschwerden :)

Das soll aber nicht heißen, dass die Verhütungswirkung nachgelassen hätte!

0

Trotzdem aber ist die Pille immer noch eine groß angelegte Studie, deren Ausgang für die Menschheit immer noch offen ist. Niemand weiß was für Langzeitfolgen die Pille hat!!! Schwammerl: dein Kerl sollte sich sterilisieren lassen. Ich habe es auch meiner FRau zuliebe getan! Ist für den Mann nicht Mal halb so schlimm, als für die Frau! Deine Tochter braucht mit 14 eher einene richtigen Hausarrest, als die Pille!!!

0
@badboybike

Hallo? Wenn sie 16 ist dann ist ihr Freund vielleicht n bisschen älter und will vielleicht später noch Kinder haben. Denk mal nach, bevor du schreibst!

0
@badboybike

@badboybike Aus purem interesse: Wie alt bist du? Wieviele Kinder(Töchter hast du?) Bist du das auf deinem Bild? Aber ehrlich antworten. (Natürlcih nur wenn du magst)

0

Hilfe ich habe eine Pille zuviel genommen!

Ich hatte vor 5 Wochen eine Pille zu viel genommen es wahr soo.. ich hatte ausversehene den Pillen Streifen verkehrt gehalten ich musst mich beeilen und hatte nicht aufgepasst am nächsten Tag hatte ich dan gesehen das ich die von gestern vergessen habe ich bemerkte nicht das ich gestern die falsche genommen hatte. ich bekam, dann aber meine Periode einfach zwei Tage zu frühe. Ich habe dann so wie immer meine Pille normal wie immer weiter genommen machte also 8 Tage Pause so wurde es mir aber von meiner Mutter empfohlen. Jetzt habe ich voll Angst da ich mit meinem Freund geschlafen hatte seit dem so um die 2-3 mal jedoch verhüte wir jedes mal noch zusätzlich mit Kondomen . Ich habe aber solche angst seit 4 Tagen ist mit übel und habe Bauchschmerzen und vieles weiteres jedoch ist mein Freund seit 6 Tagen Krank und es kann sehr gut sein das er mich angesteckt hat. Nun wollte ich wisse ob es auch sein kann das ich nicht Krank bin sondern Schwanger bin? Ps. seit dem Fehler passen wir eigentlich sehr gut auf und schützen immer gut Kondomen. BITTE HELFT MIR ICH HABE SOLCHE PANIK!

...zur Frage

Wie kann man die Libido steigern, trotz Pille?

Meine Freundin nimmt die Pille und meint, dass ihre Libido dadurch gesunken ist. Sie möchte die Pille eigentlich auch nicht absetzen oder die Verhütungsmethode wechseln. Wie kann man trotz Pille die Libido steigern?

...zur Frage

Bekommt man von der Pille "Sibilla" Depressionen?

Meine Tochter ist 15 Jahre alt und hat schlimme Akne. Nun hat sie die Pille bekommen und die Akne geht zurück. Sie nimmt die Pille schon seit 3 Monaten und meint nun, daß sie viel weniger lacht als zuvor. Sie meint sie ist etwas Depressiv geworden. Kann das sein, daß die Pille depressiv macht? Soll sie die Pille wechseln oder den Arzt konsultieren?

...zur Frage

Ist eine Theophyllin "Überdosis" gefährlich?

Meine Freundin hat Asthma und nimmt daher Theophyllin Kapseln. Heute morgen hat sie die doppelte Menge genommen. Ist das irgendwie bedenklich? Wir haben grade keinen Beipackzettel da. Eigentlich ist der Stoff ja pflanzliich, oder?

...zur Frage

Beeinflusst Johanniskraut die Wirkung der Pille

Meine Freundin nimmt zu Empfängnisverhütung die Pille. Da sie in letzter Zeit teilweise Anspannungsphasen hat, habe ich ihr empfohlen, es mal mit Johanniskraut zu versuchen. Sie entgegnete mir aber, dass dieses die Wirkung der Pille aufheben könnte. Das hatte ich noch nie gehört. Wie hängt denn das zusammen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?