Soll meine Tochter (fast 14) schon die Pille bekommen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Schoko, deine Tochter kann sich, da sie 14 ist, ohne deine Zustimmung die Pille verschreiben lassen, wenn der Arzt glaubt, dass sie reif genug ist. Es wäre also sicher besser, sie würde das mit deiner Zustimmung tun. Geh mit ihr zu einer Gynäkologin, vielleicht erreicht die, dass deine Tochter einsieht, dass sie mit 14 noch keine Hormone einnehmen sollte, weil die Folgen eigentlich nicht vorhersehbar sind. Sex in diesem Alter ist auch einfach zu früh.

Genau, so sehe ich das auch! Aber, aber ... hört man da nur von den Mädels!

0
@schoko71

Ja, ich kenne das Problem, ich habe selbst 2 Töchter.

0
@Lena101

Dann sind wir ja quasi "Leidensgenossen"!?

0
@schoko71

Meine Töchter sind älter, sie hatten keine Pille und keinen Sex mit 14, und sind normale, keineswegs verklemmte junge Frauen.

0

ab dem zeitpunkt ,als meine tochter mir sagte das sie einen freund hat ,sind wir zum frauenarzt

Was möchtest Du wissen?