Soll man nach einer Penecellin Behandlung sich Darmbakterien zuführen ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pauschal kann man deine Frage nicht beantworten. Ich kann von vielen Patienten berichten, wo der Darm völlig von alleine seine eigene Darmflora nach ein paar Tagen sich wieder geschaffen hat, aber es gibt auch Personen wo Symbioflor eine richtige Anschlusstherapie ist.

Hast du Probleme mit dem Darm nach der Antibiotikatherapie, Durchfälle, Elektrolytverlust ? Dann möchte ich dir zu dem Präparat raten.

Bei mir hat sich der Darm nicht selbst regeneriert und ich habe lange damit zu kämpfen gehabt. Somit musste ich über 4 Monate eine Aufbaukur mit Symbioflor machen. Ich kann das Medikament nur empfehlen, mir hat es sehr geholfen! Antibiotika zerstört grundsätzlich Darmbakterien, deswegen verschreibt es mein Arzt nur wenn gar nichts anderes mehr hilft.

Unbedingt Darmbakterien nehmen, allerdings sei darauf hingewiesen, dass Symbioflor Bakterien sind, die im labor hergestellt werden. Das heißt wiederum, dass sie nicht lange lebensfähig sind. Ich würde versuchen Darmbakterien zu nehmen, die natürlichen Ursprungs sind.

Wie lange Ortoton nehmen wenn es schon gut ist?

Ich habe wegen Schmerzen in der HWS Ortoton bekommen zur Entspannung es hat auch mit vielen Nebenwirkungen innerhalb von 1 Tag gewirkt, ich will es nicht länger nehmen als nötig daher die Nebenwirkungen von Tablette zu Tablette schlimmer werden. Wenn ich merke daher alles entspannt und weich ist, kann ich es sofort absetzen und nur nehmen wenn es zurück kehren sollt? oder sollte man es grundlegend nach Besserung einige Tage darüber hinaus nehmen.

Danke

...zur Frage

2x Penicillin??

Hallo ich habe vor 2-3 Jahren sxhonmal Penicillin genommen und muss es jetzt wieder wegen einer mandelentzündung nehmen

Wirkt es trotzdem ?

...zur Frage

Kann ich Bioflorin ohne weiteres nehmen?

Hey Leute! Hatte gestern ziemliche Bauchkrämpfe und 3x sehr weichen Stuhl. Danach nicht mehr. Keine Ahnung wieso. Kein Fieber, nichts.

Heute habe ich immer noch ein ungutes Gefühl im Unterbauch bzw. ab und zu zwickts noch. Jetzt hab ich mir Bioflorin aus der Apotheke geholt, da ich die von meinem Hausarzt schon mal wegen starken Bauchkrämpfen OHNE Durchfall bekommen habe und dann wars auch weg.

Kann ich die jetzt wieder Bedenkenlos nehmen, obwohl ich seit gestern Abend keinen Durchfall mehr habe?! Einfach so, zu Unterstützung der Darmflora?!

Liebe Grüße

...zur Frage

Haben Betablocker gegen Bluthochdruck Nebenwirkungen?

Kann mir mal jemand die Nebenwirkungen von Betablocker bei Bluthochdruck aufzählen???? Mein Mann soll Betablocker wegen seinen Bluthochdruck nehmen.

...zur Frage

Gewichtszunahme wegen Hormonpräparat

Ich habe von meiner Gynäkologin die Cerazette verschrieben bekommen (östrogenfreie Minipille). Bei den Nebenwirkungen stand unter anderem, daß es häufig zu Gewichtszunahme kommt. Nun würde ich gerne wissen, ob man bei dieser Art von Hormonpräparat einfach mehr ißt ( z.B. Heißhungerattacken bekommt), oder ob die Nahrung anders "verstoffwechselt" wird.

...zur Frage

Wie behandelt man die Nebenwirkungen die durch Lyrica entstehen?

Eine liebe Freundin von mir musste nach einer Operation das Medikament Lyrica einnehmen. Es war wegen der Schmerzen, glaube ich. Doch die Nebenwirkungen, z.B. Schwindel und Benommenheit, sind nicht wenig. Was könnte sie tun, um diese Nebenwirkungen abzumildern? Nochmals beim Arzt vorsprechen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?