Soll man alten Menschen zustimmen, wenn sie "Blödsinn" erzählen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Widersprich nicht. Mach es so, dass es IHM gut geht, und er soll sich doch auf seine alten Tage darüber freuen, sich mit seiner Enkelin zu unterhalten. Detes Erstaunt-Sein-Tipp ist prima oder du sagst fragend, war es nicht so und so, wenn es auf die Richtigkeit einer Aussage ankommt.

Unserer bald 90jährigen Omi können wir dreimal hintereinander die gleiche Frage beantworten, immer mit einem ;-) denn für sie ist es jedesmal so, als würde sie dies zum ersten Mal fragen oder erzählen. Und immer wieder freut sie sich aufs Neue, wenn wir zuhören und eine interessierte Mine aufsetzen.

Wenn du dich deinem verhuschten Opa gegenüber ähnlich verhalten kannst, wirst auch du dich dabei wohl fühlen.

Liebe Grüße von Elisabeth

Was möchtest Du wissen?