Soll ich mein Baby mit Badezusatz baden? Was nehmt ihr?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Babyhaut soll tatsächlich ohne Zusätze gereinigt werden. Schmutzig in dem Sinn ist sie auch nicht. Das bischen Urin, das geht leicht mit Wasser zu entfernen. Wer die Haut verwöhnen möchte kann einen Schuß Milch ins Badewasser geben, aber ansonsten braucht man nichts.

Ich habe ab und an eine Tüte Milch und Honig in die Wanne gegeben und die Haut war anschließend ganz weich und duftend. Andere Zusätze würde ich nicht nehmen, denn es kann ja sein, das Babys auch mal Wasser schlucken oder es einfach zu ungeeignet für sie ist.

Hallöchen HappyDays, klares Wasser ist völlig okay. Ansonsten kannst du z.B. auch abgepumpte Muttermilch als Badezusatz verwenden, ganz natürlich. Viel Spass!

Hallo Happy Days,

ich habe mir Aprikosenkernöl aus der Apotheke besorgt und davon ein paar Tropfen in das Wasser gegeben. Die Haut war super weich und duftend. Da meine Tochter kaum Haare hatte, hat das auch nicht die Haare so verklebt ;-).

Alles Gute!

Am Besten überhaupt keinen Badezusatz verwenden. Maximial etwas Muttermilch hinzugeben wurde uns geraten.

Für das Baby brauchst du eigentlich gar nichts. Die natürliche schutzschicht reicht und wird dadurch auch nicht zerstört. Parfum und Zusatzstoffe können auch Allergien fördern.

Z. Bsp. Calendula etwas natürliches könnte man zugeben, wenns denn sein soll.

Was möchtest Du wissen?