Soll die Haut bei bettlägerigen Personen eingecremt werden?

4 Antworten

Bei der Hautpflege von bettlägerigen sollte auf Melkfett und derartige Produkte verzichet werden, da diese zu Okklusionen führen. Ideal ist hier zum Beispiel eine Pflegeschaum wie z.B. der Körperschaum ohne Duft von Allpresan. Dieser zieht schnell ein und gibt der Haut das richtige Verhältnis von Feuchtigkeit und Fett ohne die Haut zu verschließen. Es gibt Produkte mit verschiedenen Ureaanteilen für jeden Hauttyp. Ganz nebenbei sind die Schäume auch extrerm ergibig und damit Preiswert.

Die Hautpflege ist bei bettlägerigen Patienten immer wichtig. Eine durchblutungsfördernde Hautpflege sollte zum täglichen Standard zumindest für den Rücken, das Gesäss und die Füsse/Fersen gehören. Ebenso dringend müssen sie bei diesen Temperaturen auch trocken gehalten werden und, falls die Patienten es nicht allein können, auch regelmässig gelagert werden. Aus einer wunden, wundgelegenen Stelle kann binnen Stunden eine offene Stelle, ein sog. "Dekubitus" entstehen, der nur sehr schwer zu behandeln ist. Besonders anfällig sind hier auch das Gesäss und die Fersen des Patienten.

ausgepowert im Berufsleben

Ich kann einfach nicht mehr so weiter machen.Ich arbeite zu 100 % im Krankenhaus im Beruf der Pflegehelferin. Die Tätigkeit mit den überwiegend alten und bettlägerigen inkontinenten Menschen ist nicht mein Ding und macht mich kaputt,ebenso wie das Schicht schaffen!Aber ich muss nun mal meinen Lebensunterhalt alleine meistern! Ich bin 56 und hinzu komt,dass meine wechseljahre mir zu schaffen machen!ich arbeite gerne mit Menschen, aber der Pflegeberuf bringt mich um und widerstrebt mir

...zur Frage

Fußpflege bei bettlägerigen Patienten?

Hallo,

ich bin nun seit einigen Jahren Fußpflegerin und habe mich nun als mobile Fußpflegerin (keine medizinische Fußpflege!) selbstständig gemacht. Da ich bis jetzt nur in der Praxis und nicht mobil gearbeitet habe, habe ich eine ganz blöde Frage. Wie führe ich am besten eine Fußpflegebehandlung bei einem bettlägerigen Patienten durch, so dass es für den Patienten möglichst angenehm ist und ich trotzdem gut arbeiten kann? Sorry für die blöde Frage, möchte nur ein wenig vorbereitet sein...

Vielen Dank schon einmal und einen schönen Sonntag noch!

...zur Frage

Druckstelle am Rücken vom Liegen - Was tun???

Meine Frau hat eine kleine Druckstelle am Rücken genau an der Stelle wo die Wirbelkörper hervorstehen. Die Haut ist dort gerötet und wund. Was soll ich machen??? Soll ich ein Pflaster darauf kleben????

...zur Frage

Eincremen nach dem Rasieren?

Wie pflegt man die Haut nach dem rasieren am besten? Eincremen oder vielleicht ein Öl verwenden? Oder sollte man nach dem Rasieren auf Creme verzichten? Danke!

...zur Frage

Welche Alternativen gibt es zur Feuchtigkeitscreme bei trockener Haut?

Ich habe sehr trockene Haut und leide auch unter Neurodermitis. Ich müsste mich eigentlich jeden Morgen nach dem Duschen eincremen. Leider schwitze ich tagsüber immer so sehr, wenn ich mich eingecremt habe und finde dieses klebrige Gefühl immer so unangenehm. Walche Lösungen kennt ihr gegen trockene Haut außer eincremen?

...zur Frage

Gibt es auch Hausbesuche vom Zahnarzt?

Meine Oma ist pflegebedürftig und kann aus eigener Kraft nicht zum Zahnarzt. Sie möchte auch nicht mit einem Krankentransport dorthin gebracht werden. Macht ein Zahnarzt eigentlich bei pflegebedürftigen, bettlägerigen Menschen einen Hausbesuch? Gibt es die technischen Möglichkeiten, z.B. für Füllungen, ausserhalb der Praxis?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?