Solarium bei stark gereizter Haut wegen Neurodermitis?

4 Antworten

hallo---keine Eigenexperimente tätigen!!!Gehe nochmal zu dem Hautarzt/ärztin und frage/spreche über ein UV-Therapie mit ihm/ihr! Oftmal werden Lichttherapien auch verschrieben!Viele ärzte haben entsprechende Geräte auch in der Praxis! Lese mal: www.optikur.de/wellness/solarium/haut -> LG AH

Öfters als 2 Mal im Monat würde ich nicht ins Solarium gehen. Aber das reicht ja als Basisbräune für eine stabilere Haut.

Mein Sohn hatte schon als Baby extrem Neurodermitis. Er bekam schon mit 4 Wochen Cortison verordnet. Das gefiel mir jedoch nicht und so versuchte ich folgendes: aus dem Cortison 'rausschleichen, Kind mehrmals pro Tag für kurze Zeit an die Sonne gebracht(ohne Kleidung natürlich), Ernährung umgestellt. Jetzt gibt es bei uns nichts mehr, was irgendwelche künstlichen Zusatzstoffe enthält, egal in welcher Form. Mein Sohn war nach einigen Wochen so gut wie gesund. Die Haut wurde wieder schön, wenn natürlich noch immer sehr trocken. Viel eincremen müssen wir auch heute noch. Aber die Sonne hat mitgeholfen, dass es besser geworden ist. Das gleiche gilt bestimmt auch fürs Solarium. Die pflegene Creme auf keinen Fall vergessen!

Müdigkeit durch Fentanylpflaster

Noch eine Frage zum Thema Schmerzbehandlung mit dem Fentanylpflaster. Ist es möglich, dass diese Form der Schmerzbehandlung sehr müde macht? Meine Großmutter macht seit sie sich das Pflaster auf die Haut klebt einen sehr schläfrigen Eindruck. Sollte es an der Schmerzbehandlung liegen, legt sich die Müdigkeit mit der Zeit?

...zur Frage

Raueh Ellenbogen - was hilft?

Die Haut am Ellenbogen ist bei mir so rauh, dass sie sich mittlerweile gerötet hat und sehr stark juckt. Cremes machen es nur schlimmer. Weiß jemand, was da helfen könnte?

...zur Frage

Gürtelrose/Gesichtsrose?

Hilfeee.. Ich hab sehr sensible haut, Neurodermitis ist ausgebrochen wegen stress, dann iwas an meinem auge. Bläschen, alles rot, inklusive jucken und brennen. Arzt hat mir ne Creme aufgeschrieben hat es sich auch nicht weiter wirklich angeschaut. Könnte ea gesichtsrose sein? Werdw morgen zum kh fahren wenn es nicht besser wird. (Ausbruch vor 4 Tagen).

...zur Frage

Massive Hautprobleme an den Händen

Hallo, ich habe seit Jahren massive Schwierigkeiten mit der Haut an den Händen. Die Haut ist sehr dünn und empfindlich. Ich habe phasenweise so gereizte Haut, das mir das sehr sehr brennt, einreisst, es ist weiß vor lauter trocken, rot gefleckt, auch die fingerspitzen über dem nagel sind teilweise angegriffen. die Haut spannt. Wenn es ganz schlimm ist, brennts richtig. Das alles aber phasenweise - mal kann ich alles machen, mal merk ich das kleinste händewaschen. Ich hab vor Jahren schon diverse Allergietests hinter mich gebracht, eine ratlose Hautärztin die was von neurodermitis sagte, und viele, viele cremes durch. Am Besten hilft mir urea-creme und eine namens human touch. Tipps wie Handschuhe kaufen und über nacht einfetten kenne ich. Ja, meine Hände sind oft stark belastet durch putzen. Allerdings weniger durch die Mittel, sondern eher durch das Wasser. Ich gehe demnächst nochmal zu einem anderen Hautarzt, vielleicht fällt dem noch was ein. Das kann ja auch kein Dauerzustand sein... Dankeschön :-) lg Hat von euch jemand etwas ähnliches und bekommt man das vielleicht auch wieder weg?

...zur Frage

Wie bekommt man Hautfalte trocken?

Ein Onkel von mir ist stark übergewichtig. Am Bauch sind die Falten meistens feucht und die Haut ist gerötet und manchmal wund. Dann macht meine Tante eine Wundcreme drauf und irgendwann ist es auch wieder gut. Gibt es eine Möglichkeit damit die Haut an den Fettfalten nicht so feucht wird?

...zur Frage

Nach Verband gegen Entzündung rote Farbe auf der Haut!

Hallo ihr,

war vorgestern beim Hautarzt wegen meiner Neurodermitis. Hat mir wegen einer Entzündung einen Verband verschrieben, den ich tragen soll, solange er hält(bei mir waren es eineinhalb Tage). Unter dem Verband wurde erst eine rote Flüssigkeit aufgetragen(vrmtl. mit Antibiotika), und noch eine Creme.

Jetzt ist der Verband ab, aber die rote Farbe ist immer noch da...geht mit Wasser nicht weg und Creme auch nicht.... ich will bei dem Wetter nicht lange Hose&Pulli tragen müssen!

Weiß jemand, wie man die Farbe am besten wieder wegbekommt??

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?