Sodbrennen, welche Medikament helfen zuverlässig?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Beste Präparat ist NEXIUM, welches relativ teuer ist und der Arzt verschreiben muss. Mein Arzt versordet mir Pantozol oder Omep, welches ich wirlich täglich einnehme und nun alles o.k. ist. Würde aber trotzdem zum Arzt gehen,da es auch Helicobacter Bakterien sein können,die Sodbrennen verursachen.

Welches Mittel hilft, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Eine Bekannte schwört auf Gaviscon, anderen hilft schon ein Hausmittel Mandeln. Das muss man für sich selbst herausbekommen. Allerdings sollte man von Arzt zunächst die Ursache für wiederkehrendes Sodbrennen klären. Bei Bedarf schreibt er zunächst ein Mittel zur Reduzierung der Magensäure auf. Aber für akutes Sodbrennen hilft nur ausprobieren...Talcid, Maloxaan, Riopan.....Gel oder Tablette....

Ein Medikament beseitigt oder vermindert höchstens die Symptome, heilt aber i.d.R.nicht. Es kommt aber darauf an, die Ursache(n) für Dein Problem zu finden. Schau Dir deshalb erst mal Deine Ernährung an. Sind da evtl. zu viele säurebildenden Nahrungs-und Genußmittel und Getränke dabei. Das ließe sich ändern, wenn man will. Alles Gute! M.

Was möchtest Du wissen?