Sodbrennen nach Massage - Kann das sein?

1 Antwort

Eine Massage kann alles Mögliche auslösen, vielleicht auch Sodbrennen, wenn sie die Magensaftproduktion angeregt hat. Ursache für das Sodbrennen ist aber nicht die Massage, sondern die Magensäure, die in die Speiseröhre hochgestiegen ist. Das kann passieren, wenn der Magenpförter oder Speiseröhrenschließmuskel nicht richtig schließt. Wenn das öfter passiert, solltest du mal zum Arzt gehen. Die Magensäure kann die Speiseröhre verletzen und irgendwann auch Krebs auslösen.

Regelmäßiges Sodbrennen, trotz gesunder Lebensweise?

regelmäßig leide ich unter Sodbrennen und Magendruck. Lebe und ernähre mich aber gesund und achte schon verstärkt auf Sodbrennen auslösende Lebensmittel. Was kann das sein?

...zur Frage

Wie ernähre ich mich bei zuviel Magensäure und Sodbrennen?

Mein Magen produziert zuviel Magensäure und ich habe darum immer Aufstoßen und Sodbrennen, was mir äußerst unangenehm ist. Wie ernähre ich mich am besten, um das zu verhindern?

...zur Frage

Welche Tricks gibt es, Sodbrennen vorzubeugen?

Ich habe hin und wieder Sodbrennen. Wie kann ich dem vorbeugen, außer nichts Süßes und Säurehaltiges zu essen?

...zur Frage

Fußreflexzonen-Massage?

Hallo an alle,

ich lasse mich immer wieder mal massieren und habe dabei auch schon einige Massage-Arten ausprobiert (klassische Massage, Lymphdrainage, Varianten wie Hot Stone, Aromaöl, etc.), noch nie aber die Fußreflexzonen-Massage, da ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass man dadurch einen ganzheitlichen Effekt erzielen kann.

Eine gute Freundin ist davon aber mehr als begeistert und meint, dass ich es doch einfach mal ausprobieren sollte. Ihr hätte die Fußreflexzonen-Massage insbesondere bei ihren Magen-Darm-Problemen geholfen.

Ich würde hier gerne aber auch noch andere Erfahrungswerte einholen bzw. hören, was ihr generell von dieser Art an Massage hält? Vielleicht kennt ja der eine oder andere eine Studie dazu oder einen interessanten Artikel...?

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf eure Antworten!

...zur Frage

Hat man in den beginnenden Wechseljahren vermehrt Sodbrennen nach dem Essen?

Früher hatte ich nur selten Sodbrennen (nur nach besonders fettigem Essen), aber in letzter Zeit nach fast jedem Essen, selbst wenn es nur ein Müsli ohne Zucker ist ... Kann es sein, dass das mit den beginnenden Wechseljahren zusammenhängt? Und kennt wer ein Hausmittel dagegen?

Vielen Dank :)

...zur Frage

Wieso verursacht Rohkost bei mir Sodbrennen?

Ich wollte heute mit einer Rohkostdiät starten, da mit das als Tipp zur Darmreinigunge gegeben wurde. Leider bekomme ich nun schreckliches Sodbrennen. Woran liegt das? Und darf ich Nüsse als Rohkost gegen Sodbrennen essen, oder ist das ausgenommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?