So viele Besenreißer, wie gehen die weg?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann die nur operativ veröden lassen, das ist ein kleiner Eingriff mit örtlicher Betäubung. Leider gehen die von selber nicht mehr weg.

Das stimmt, Couperose hat man im Gesicht, Besenreißer an den Beinen! Eins hat mit dem anderen nix zu tun.

Man kann Besenreißer lasern lassen oder veröden - heißt, wegspritzen. Beides wird aber nicht von Dauer sein. Besenreißer sind eine Art "Vorstadium" der Krampfadern... und die suchen sich in der Regel neue Wege...

Was möchtest Du wissen?