Sinusitis - Was hilft?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo..was Du sonst noch tun kannst>Örtliche Wärmeanwendungen,beispielsweise das Bestrahlen des Gesichtes mit einer Rotlichtlampe,fördern das Abheilen der Sinusitis.>Dampfinhalationen mit Zusätzen von ätherischen Ölen oder Nasenspülungen mit physiologischer Kochsalzlösung(9g Salz auf 1.l Wasser)befreien die Atmung und helfen,zähflüssiges Sekret zu lösen.>Viel trinken hilft ebenfalls beim Lösen von zähflüssigem Sekret.Und noch ein kleiner Tipp von meinem HNO-Arzt>man sollte die Nase immer vorsichtig "schnäuzen",weil sonst das Risiko besteht,dass Nasensekret in die Nasennebenhöhlen gepresst wird.Sinnvoll ist es auch noch,beide Nasenlöcher nacheinander und nicht gleichzeitig zu schnäuzen!!! Gute Besserung v.AH

Antibiotikas bei Pfeiffersches Drüsenfieber?

Hallo ich habe Pfeiffersches Drüsenfieber. Mein Arzt hat mich vorhin angerufen und mir das mitgeteilt. Vor 2 Tagen war ich in der Praxis zur Untersuchung. Wird Pfeiffersches Drüsenfieber mit Antibiotika behandelt? Sind das Bakterien, Viren oder was?

...zur Frage

Schluckbeschwerden und gelbe Zunge

Ich habe seit 3 Wochen schluckbeschwerden, der Hausarzt hat mir ein 3-Tage-Antibiotika verschrieben hat aber nicht viel geholfen, danach bekam ich ein 6-Tage-Antibiotika hat auch nichts geholfen! Dann war ich beim HNO-Arzt aber der konnte auch nichts sehen! Jetzt seit zwei Tagen ist meine Zunge gelb, ich weiß nicht ob das damit zu tuen hat! Was kann das sein ??? Und wie soll ich nun weiter mache ? Das schlucken ist soooo nervig!

...zur Frage

Sind nach Antibiotika Einnahme noch Borellien im blut zu erkennen?

Wegen eines Zeckenbisses habe ich vom Arzt für drei Wochen Antibiotika verschrieben bekommen. Nach der Hälfte der Einnahmezeit soll ich Blut abgeben, um zu prüfen ob noch Borellien im Blut sind. Sind die trotz des Antibiotikas noch zu erkennen?

...zur Frage

Mit 22, m, immer noch schlimme Akne - ich bin es so leid! Was kann mir endlich helfen?

Ich habe irgendwie seit ich denken kann, naja, fast, echt schlimme Akne. Im Gesicht und auf dem Rücken. Und nichts hat mir bis jetzt wirklich geholfen. Habe eine zeitlang Minocyclin genommen, da war es ein bisschen besser. Aber ewig Antibiotika schlucken geht ja auch nicht. Was kann mir noch helfen? Ich bin echt verzweifelt.

...zur Frage

Warum werde ich nicht wieder gesund?

Ich war vor Ca 4 Wochen bei meinem Hausarzt da ich sehr starke schmerzen hatte,zu erst dachte ich das wären die mandeln, hat sich aber heraus gestellt als es wohl die Lymphknoten gewesen sind die mir angeschwollen sind und die sich anfühlten wie tischtennisbälle, so mein arzt hatte mir dann Antibiotika verschrieben ,die auch einigermaßen geholfen hatten AAAAAABBEEERR eine Woche später fang der ganze spass wieder an allerdings war es dieses mal anders ich könnte kaum atmen weil sich es angefühlt hatte als würde mir jemand den hals zu drücken ,dazu kam dann auch noch mega schnupfen ,gliederschmerzen,magenprobleme ,also ein mal das komplette Programm . Also ging ich wieder zum Arzt und er sagte mir das mein Körper so enorm geschwächt sei von dem Virus ,den ich hatte das mein Immunsystem mehr als geschwächt ist und ich für alle neuen Viren die in der Umgebung herum gehen gefundes fressen sei ,wären seine worte. Dann bekam ich wieder Antibiotika und ich sollte halt viele Vitamine zu mir nehmen und schauen das ich selber durch Mittel auf pflanzlicher basis mein Immunsystem unterstützen und stärken ,was ich alles getan habe . Und ja jetzt sitze ich hier seit Ca 5 Tagen mit einem enormen keuchhusten,der richtig weh tut und meine nase ist mehr als zu und egal was ich versuche ich kriege keine Luft durch die nase... Ich bin langsam echt verzweifelt, ich will wieder gesund seine ,werde es aber nicht :( hat da jemand einen Rat für mich ?

...zur Frage

Welche Hausmittel helfen bei Sinusitis?

Welche Hausmittel helfen gegen Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?