Sind Zysten vererbbar

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zysten sind nicht direkt vererbbar. Die Neigung dazu, eine zu bekommen allerdings schon. Derzeit spricht die Fachwelt von einer um ca. 15% erhöhten Neigung zur Zystenbildung, wenn die Eltern oder Großeltern auch Zysten entwickelten. Quelle ist das New England Journal of Medicine, 2006 oder 2007. Die genaue Ausgabe kann ich bei Gelegenheit mal raussuchen, wenn gewünscht.

Was möchtest Du wissen?