sind zysten in der leber lebensgefährlich?

1 Antwort

Die Fragen sind schwerwiegend. Ich möchte mich nicht erdreisten, Dir hier fachkundige Auskunft zu geben. Aber vom Heilpraktiker kann ich Dir folgende Präparate empfehlen, die die Leber unterstützen, Hepar Pasc, Hepeel und Hepar Comp.Heel. Es sind Präparate, die Mariendistel Extrakte enthalten, die sind sehr gesund für die Leber. Ansonsten die Sache unbedingt im Auge behalten. Nachfragen und nicht nachlassen possitiv zu denken. Alles Liebe und gute für euch!

Aphten auf der Zunge + Entzündung im Gesicht

Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich Aphten. Zur Vorgeschichte, mir fehlt ein Zahn der gezogen wurde und die weißheitszähne müssen raus weil sie zum teil beschädigt sind oder stören. Ich habe diese Woche erst neben der Nase eine starke entzündung bekommen (Atherom oder Zyste). Die Stelle ist bis heute noch leicht geschwollen und verhärtet. Am Donnerstag bekam ich fieber und Halsschmerzen. Dann am Freitag kam noch Muskelschmerzen und Gliederschmerzen dazu. Nun fing Samstag Morgen an meine Zunge zu brennen und gegen Mittag sah ich dann an den außen seiten meiner zungejeweils eine offene Stelle, die ich als Aphte deute, es ist eine kraterförmige öffnung, rand leicht geschwollen und weißlich (0,3-0,5cm Durchmesser). Zusätzlich hat meine zunge einen leicht weiß-gelben Belag.

Weiß jemand ob das Aphten sind?

Wie kann ich das brennen lindern?

Steht das in zusammenhang mit den Zähnen?

Habe ich zusätzlich Grippalen Infekt oder kommt das alles von den Zähnen?

Entzündung im Gesicht von den Zähnen?

Sorry, das Foto bekomme ich nicht besser hin. Vielen Dank schon einmal Voraus für eure Mühe!

...zur Frage

zyste in den Wechseljahren

Ich hatte aufgrund von Brustkrebs eine Chemotherapie und anschließend Bestrahlung im Jahr 2011. In der Zwischenzeit habe ich meine Tage nicht mehr bekommen. Im Juli war ich bei meiner Frauenärztin und die hat laut ihren Aussagen möglicherweise eine Zyste am Eierstock entdeckt 2,5 cm groß, es könnte aber auch ein "nicht gesprungenes Ei" sein bzw. Bläschen. Sie hat mir versichert, dass es nichts schlimmes ist. Aufgrund meiner Vorgeschichte, bin ich deshalb auch in Panik. Im Oktober soll ich wieder zur Kontrolle kommen. Ich merke von der Zyste nichts, sie bereitet mir überhaupt keine Beschwerden. Ein Eierstock hat sich aufgrund der Chemo zur Ruhe begeben, der andere will anscheinend noch einmal versuchen zu arbeiten. Wechseljahrbeschwerden habe ich schon, aber nicht gar so schlimm. Was kann ich tun, um die Zyste zum Weggehen zu animieren?

...zur Frage

Eierstockzyste- was war das heute Nacht?

Hey Leute,

ich habe eine Ovarialzyste, fast 4x4 cm groß. Diese Zyste wurde beim Internisten entdeckt, da ich immer Unterbauchschmerzen habe.

Der Gynäkologe hat mir die Pille dafür verschrieben,die ich eigentlich ab gestern,wo ich meine Tage hätte bekommen soll,nehmen sollte. Bisher habe ich meine Mens immer noch nicht.

Letzte Nacht hatte ich einen Schmerz, den kannte ich vorher noch nicht. Ich lag im Bett und drehte mich von der einen auf die andere Seite,zumindest hatte ich es vor.Bis mich dabei ein sehr heftiger Schmerz da,wo die Zyste ist, erfasste. Ich konnte vor Schmerz nichts,nur schreien. Als ich mich dann unter Schmerzen zurück gedreht hab,gings auch wieder. Hat sich angefühlt wie ein richtig fieser Stich.

War das nun das Platzen der Zyste? Oder was könnte es gewesen sein?

Morgen geht's wieder zum Internisten wegen Laktose. Kann ich ihn einfach um ein Ultraschall bitten. Schließlich habe ich echt Angst,dass da was passiert ist. So etwas kannte ich einfach nicht. Mein Gynäkolge ist schließlich im Urlaub.

Lieben Gruß & danke.

...zur Frage

Kann ich mit einer Eierstockzyste in einen Freizeitpark?

Hallo an alle,
ich bin über jeder Antwort froh.

Also es geht darum, das ich seit Ende letzter Woche stechende Schmerzen im Unterleib links habe. Habe es erst auf Luft im Bauch geschoben, da es aber am Montag immer noch war, stellte ich mich gestern bei der Gynäkologin vor.

Habe heute kaum noch schmerzen, die auch immer nur beim laufen aufgetreten sind.

Dazu muss man sagen, das ich Anfang Februar 2018 eine Hormonspirale (Mirena)gesetzt bekommen habe .

Diese stellte eine Eierstockzyste (Ovarialzyste) fest mit den Maßen 2,9 cm x 3,3 cm fest.

Nun habe ich ab morgen Urlaub und mein Partner und ich wollten am Freitag in den Europapark in Rust gehen. Dies war schon seit 6 Monaten geplant, da wir dort eine Veranstaltung besuchen am Abend davor und dort im Hotel schlafen.

Kann ich dies Problemlos machen oder muss ich auf irgendwas verzichten?

Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?