Sind Zwischenblutungen normal?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am besten ist es, wenn man sowas immer vom Frauenarzt abklären lässt! Wenn es nachher nichts ernstes ist, dann ist es ja umso besser!

Wieso habe ich eine Regelblutung seit 2 Wochen trotz Pilleneinahme?

Hallo com. Ich hätte eine Frage.

Zum Thema Pille. Ich nehme die Pille Bella hexal jetzt seit 2-Einhalb Monaten. Meine Frauenärztin hat mir geraten ich solle die Pille 3 Monate durchnehmen. Das ging auch den ersten Monat gut.

Am Ende des zweiten Monats bekam ich allerdings starke Unterleib schmerzen, darauf folgten zwischenblutungen. Aber ich hatte gelesen das dass normal sein soll. Also hab ich mit dem dritten Blister angefangen. Allerdings hörten die Blutungen nicht auf und meine Periode setzte einfach ein.

Jetzt habe ich meine Periode seit über 9 Tagen gleichstark. Plus die 5 Tage Zwischenblutungen davor. Und sie scheinen nicht aufzuhören. Hab jetzt vor 3 Tagen mitten im Blister eine Pause eingelegt und hoffe das es sich wieder normalisiert.

Die FA meines Vertrauens ist leider immoment im Urlaub. Und ich war es davor auch, so war es schwierig Kontakt aufzunehmen.

Habe ich richtig gehandelt mit der Pause? Oder hätte ich es weiter nehmen sollen? Sollte ich mir sorgen machen oder kann das Vorkommen? Kann ich noch eine Woche warten bis die FA wieder da ist oder sollte ich zur Vertretung gehen?

Sorry für Die lange Nachricht, aber ich bin etwas verunsichert.

LG

...zur Frage

Gründe für überfällige Periode?

Meine Periode kommt eigentlich immer sehr regelmäßig. Jetzt bin ich jedoch bereits seit eimer Woche überfällig. Schwangerschaft als Grund kann eigentlich nicht sein, da der letzte "sexuelle Kontakt" (kein direkter GV) bereits zwei Monate her ist, seitdem hatte ich zweimal meine Periode. Welche Gründe kann es noch geben?

...zur Frage

1 1/2 Wochen Zwischenblutungen

Hallo,

ich nehme seit gut 9 Monaten die Leios Pille und hatte bisher auch keine Probleme oder Beschwerden. Dennoch habe ich seit 1 1/2 Wochen Zwischenblutungen, sowohl starke als auch etwas schwächer. Ich muss aber dazu sagen, dass ich immer eine komplette Packung einnehme ( also 4 Streifen ) und dann erst eine Pause mache, da mein Frauenarzt meinte, dabei gäbe es keine Probleme. Ich bin jetzt im 2 Streifen und habe noch 10 Tabletten bis zum 3. Ich war auch letzte Woche Mittwoch schon bei meinem FA, der mir nur sagte, wenn es nicht weggeht, soll ich nach 5 Wochen meine Pause machen.

Nun zu meinen Fragen:

Woran können die Zwischenblutungen genau liegen?

Welchen Zusammenhang gibt es zwischen Blutungen und einer Zyste?

Sind 1 1/2 Wochen normal?

Vielen lieben Dank im Voraus

...zur Frage

ich habe meine periode sei 11 tagen ist es normal

Ich bin 35 und mutter von 5 kinden hatte nie pobleme mit meiner periode . seit ein paar Monaten immer wieder schmerzen im unterleib und starke Blutungen während meiner peride. Und jetzt habe ich seit 11 tagen die regel ist es normal. Bis jetzt hatte ich es immer 5-7 tage nur. Ps ich habe seit letzten August die spirale.

...zur Frage

Komische Zunge

wisst ihr warum bei meiner zunge die mitte normal rot ist und ausenrum noch belag ist, der nicht abgeht? habs versucht wegzumachen mit einem zungenschaber, aber es geht nicht, kann das auf eine krankheit hindeuten? mein arzt meinte vor paar wochen ich hätte ne gastritis

http://abload.de/img/bnbuniu7f.jpg

...zur Frage

Ist es normal, dass man mal einen Tag während der Monatsblutung keine Blutungen hat?

Ich habe sehr regelmäßig meine Tage, da ich verhüte und somit das ganz gut steuern kann. Allerdings habe ich meistens einen Tag lang während meiner Monatsblutung überhaupt keine Blutung und dann setzt sie wieder ein, meistens ist das der vorletzte Tag. Ist das normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?