sind ständige Herzschmerzen bei Jugendlichen gefährlich?

1 Antwort

Herzschmerzen gehören zu den Symptomen, die vielen Menschen Angst machen und auch immer als ernstes Warnzeichen verstanden werden sollten, die zumindest medizinisch untersucht werden sollten. Man kann die Herzschmerzen abgrenzen von den Brustkorbschmerzen, die auch auf andere organische Krankheiten wie der Lunge hinweisen können. http://www.alinki.com/kategorien/4495/

Auch werden Herzschmerzen sehr subjektiv wahrgenommen, was eine Zuordnung der Symptome zu den möglichen Herzerkrankungen häufig schwierig macht. Herzschmerzen treten oft bei körperlicher und seelischer Belastung auf und können sich sehr unterschiedlich präsentieren. Oft haben die Betroffenen ein Enge- und Druckgefühl, dass sich hinter dem Brustbein zeigt.

ab wann wird zu hoher puls bei jugendlichen gefährlich?

hallo leute, ich bin 17 jahre alt und bin neu hier. ich war am freitag beim arzt, ruheEKG und ultraschall + plus blutabnahme wurde bei mir durchgeführt. doch mein herz ist gesund, EKG war auch gut und meine blutwerte waren auch in ordnung. organisch ist nichts zu finden, außer das mein puls bisschen zu hoch ist. mein arzt meinte das ist nicht so gut und ich sollte ausdauer sport treiben. habt ihr vlt noch weitere tipps für mich? ich hab meinen puls gestern 3 mal gemessen, einmal war der auf 95, einmal bei 86 und einmal bei 78. ich muss dazu geben ich bin bisschen faul, ernähre mich zwar gesund und habe eine top figur, aber was sport angeht. naja zu meiner eigentlichen frage, ab wann wird der puls den lebensbedrohlich? und welchen puls sollten jugendliche eigentlich haben? muss ich mir sorgen machen das ich infarkt gefährdet bin? der arzt hat mir betablocker verschrieben jeden morgen eine tablette (1,25mg) soll ich einnehmen, habe aber noch nicht damit begonnen weil ich etwas ängstlich bin. mein blutdruck ist normal, rauche nicht und trinke keinen alkohol. habe keine krankenheiten nur einem hohen puls. danke im vorraus liebe leute :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?