Sind selbstgedrehte Zigaretten wirklich "gesünder" als fertige Filterzigaretten?

2 Antworten

Nöö, die sind nur billiger, weil Du den Zigarettenherstellern den Fertigungsprozess abnimmst.

Die Schadstoffe in Blättchen und Tabak sind die gleichen. 

Die sind bestenfalls indirekt "gesünder", weil durch das nervige Drehen weniger konsumiert wird. Denn die bereits fertige Zigarette einfach aus der Schachtel ziehen zu können, verführt schneller mal zur Zigarette zwischendurch. 

Wer sich seine Selbstgedrehten auf Vorrat produziert, hat diesen Effekt des weniger Rauchens allerdings nicht mehr. VG

Nein, gesünder sicherlich nicht.

Eventuell nur weniger giftig. Die Zigarettenindustrie mischt unter die Tabake zig Zusatzstoffe unter anderem auch, um schneller ein Abhängigkeit zu erzeugen !!

Das gleiche Gift, auch die Brandbeschleuniger , usw. sind im losen Tabak zum Selberdrehen auch enthalten. LG

1

Was möchtest Du wissen?