Sind Sehprobleme vererbbar?

2 Antworten

Es ist wirklich noch früh genug, seine Sehschärfe zu prüfen, wenn er in die Schule kommt. Die Kinder müssen ja auch sagen können, was sie sehen und was nicht. Bei Schielkindern ist es nötig, sehr früh einzugreifen und beim Augenarzt abzuklären.

Das ist fahrlässig. Kinder müssen unbedingt zur Vorsorge im Kindergartenalter.

0
@Lena101

Die Sehschärfe kannst du wesentlich früher prüfen. Sobald die Kinden reden kann kannst das sehr einfach machen. Die müssen dann keine Zahlen oder Buchstaben erkennen sondern Bilder

0
@Janni1979

Es geht nicht um Sehschärfe, sondern um die Entdeckung von Sehschwächen, die ohne Behandlung im Kindesalter irreparable Schäden verursachen.

0
@Lena101

das war auf die Antwort von valentine41 bezogen und der Aussage "Die Kinder müssen ja auch sagen können, was sie sehen und was nicht" sollte eigentlich direkt darunter aber klappte nicht

0

Was möchtest Du wissen?