Sind Schiebetüren wirklich luftdicht?

3 Antworten

Wenn Du die Schiebetür nur wegen dem schönen Dekorglas nehmen willst, dann kannste doch auch eine konventionelle Schwingtür aus Glas nehmen, die passt dann auch zur offenen Optik der Wohnung. Wir haben die Tür zum Wohnzimmer getauscht gegen eine aus Glas, damit der Flur heller ist. Das klappt wunderbar, da braucht´s keine aufwändige Schiebetüren - Technik. Ansonsten, ja, die Schiebetüren sind auch winddicht.

Die ist ein Gesundheitsforum, du solltest mit dieser Frage zu gutefrage.net gehen.

Ich denke, dass Schiebetüren zumindest so luftdicht sind, dass du beim Arbeiten nichts davon mitbekommst. Du kannst ja auch ein altes Handtuch oder eine Decke zusammengerollt vor die Tür legen. Das sollte eigentlich kein Problem darstellen.

Gesichtslähmung, wie kann es dazu kommen?

Eine Freundin von mir hat eine Bekannte die eine Gesichtslähmung hatte, es war alles wohl ziemlich unangenhem und die Ärzte wussten auch nicht so wirklich was der Auslöser hierfür war. Kennt jemand Gründe für Gesichtslähhmungen? Und gibt es Fälle in denen diese auch gar nicht mehr verschwinden? Ein Arzt hatte wohl mal am Rande erwähnt auch nasse Haare in kalter Zugluft könnte eine Ursache sein. Ganz ehrlich das kann ich mir überhauot nicht vorstellen. Kennt sich jemand aus mit dem Thema??

...zur Frage

Bin ich paranoid, oder ich habe ich "nur" eine soziale phobie?

hier mal ein paar beispiele:

ich lebe in einer kleinen wohnung in einem haus mit 17 weiteren wohnungen. habe eine waschmaschine in der wohnung. wenn ich in letzter zeit meine wäsche wasche und die maschine mit dem schleudergang beginnt, bekomme ich extrem panik weil ich mir einbilde, dass dies so laut ist das es das komplette haus hört. ziehe dann sofort den stecker raus und verstecke mich in meiner wohnung, da ich befürchte, dass es gleich an meiner tür klopft und sich ein nachbar beschwert. diese vorstellung ist in diesem moment so unangenehm dass ich mich mehrere minuten verstecke und mich nicht rühre. ich traue mich teilweise nicht mehr in meiner wohnung zu rauchen und zu kochen, da ich befürchte dass gerüche ins treppenhaus durchdringen könnten und jemand kommt um sich zu beschweren. wenn es bei mir an der tür klingelt dreh ich fast durch und versteck mich. wenn ich bei geöffnetem fenster stimmen aus anderen wohnungen höre, denke ich immer die reden und beschweren sich über mich. obwohl ich einen schwarzen undurchsichtigen vorhang habe, bilde ich mir ein dass leute im haus gegenüber mich trotz zugezogenen vorhägen sehen können und mich beobachten. bin jetzt schon mehrfach nachts rausgegangen um zu überprüfen ob man wirklich durch den vorhang durchschauen kann, aber man kann es nicht. und trotzdem bin ich erneut raus um es nochmals zu überprüfen.

was meint ihr?

...zur Frage

Ist das Wohnen an Bahngleisen gesundheitgefährdet?

Ich muss jobbedingt umziehen und habe eine super Wohnung mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis gefunden. Leider liegt sie ziemlich nah an S-Bahn gleisen. Sind die Fenster geschlossen hört man fast nichts. Im Sommer schlafe ich jedoch immer mit offenem Fenster, dann ist es schon ziemlich laut. Ich habe noch nie Probleme gehabt bei Geräuschen zu schlafen, trotzdem frage ich mich ob es gesundheitsgefährdet ist, bezüglich Bluthochdruck oder so nächtlichen Lärm ausgesetzt zu sein?

...zur Frage

Watte in den Ohren gegen Ohrenschmerzen?

Ich sehe immer wieder, dass vor allem ältere Leute sich Watte in die Ohren stecken. Hilft das wirklich? Gibt es andere alternativen, um die Zugluft zu verhindern? Welche sind das? Hat jemand von euch schon gute Erfahrungen mit Watte in den Ohren gemacht? Ich noch nicht, da bei mir immer die Angst zu groß war, es könnte etwas stecken bleiben. Wie kann man die Ohren vor Zugluft sonst noch schützen, wenn man nicht Stirnband oder Mütze tragen will?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?