Sind rohe Zwiebeln ungesünder als gebratene oder gekochte Zwiebeln?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Mausi50!

In gegartem Zustand verliert die Zwiebel von ihren Inhaltsstoffen vermutlich nicht so viel, aber du könntest bei Gerichten bei denen roher Zwiebel unverzichtbar ist mal den roten probieren, der ist wesentlich milder und längst nicht so scharf, oder du nimmst Schalotten, die kann man auch für alles verwenden wo Zwiebel gefragt ist, die sind auch viel feiner und milder.

Alles Gute!!

Du musst sie so essen, wie sie dir am besten bekommen, das ist für dich am gesündesten.

Man kann die Zwiebel sowohl roh als auch gegart genießen, wobei sie beim Zubereiten mit Hitze ihre Schärfe verliert und angenehm mild wird. Bei mir ist es gerade anders, ich bekomme sehr starke Blähungen wenn die Zwiebel gedünstet wird. Du siehst ob gesünder oder ungesünder. da scheiden sich die Geister.

Alles Gute von rulamann

Macht es Sinn Warzen mit Zwiebeln zu behandeln?

Irgendwo habe ich aufgeschnappt, dass man Warzen mit Zwiebeln behandeln soll. Bringt das auch etwas?

...zur Frage

Gekochte Tomaten oder rohe?

Tomaten enthalten viele wichtige Vitamine etc. Wie sind sie am gesündesten? Roh im Salat oder als Bruscetta oder gekocht in Tomatensauce oder aus dem Ofen? Gehen wichtige Stoffe verloren, wenn man Tomaten erhitzt?

...zur Frage

brauche ein Hausmittel bei Ohrenschmerzen, aber bitte nichts mit Zwiebeln. Wer kennt eins?

Habe seit heute Nacht Ohrenschmerzen. Habe im Internet gesucht und bin immer wieder auf verschiedene Hausmittel mit Zwiebeln gekommen. Kann mir jemand ein anderes Hausmittel bei Ohrenschmerzen sagen was nichts mit Zwiebeln zu tun hat? Danke!!!!!!

...zur Frage

Magenschmerzen stressbedingt?

Ich hoffe sehr, dass mir jemand weiterhelfen kann. Während ich vorhin nämlich abend gegessen habe, habe ich plötzlich wieder brennende, in abständen auftretende magenschmerzen/oberbauchschmerzen bekommen. Gestern hatte ich das gleiche, nur habe ich davor chips gegessen. Meine frage ist, ob ich eine akute gastritis/magenschleimhautentzündung haben könnte, die von dem ganzen stress in den letzten 5 wochen bekommen habe. Ich habe nämlich angst vor dem erbrechen und bilde mir immer übelkeit ein, seit kurzem habe ich auch manchmal bauchschmerzen(psychisch). Jetzt hatte ich plötzlich gestern und heute nach dem essen magenschmerzen( ich habe aber trotzdem hunger und appetit).( die magenschmerzen sind gestern nach einem pfefferminztee weggegangen) Ich war auch schon einmal beim psychologen wegen meiner angststörung und werde dort jetzt immer hingehen. Und wenn ich einfach nur magen darm hätte, würde ich doch erbrechen oder wenigstens durchfall haben oder?

Antworten

...zur Frage

Jeden Tag Blähungen, manchmal krampfartige Schmerzen??

Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe jeden Tag Blähungen. Auch wenn ich diese Blähungen loswerde, bekomme ich diese in einer sehr kurzen Zeit wieder. Ich hatte auch schon eine Magenspiegelung und eine Darmspiegelung. Da wurde aber kein großes Problem festgestellt, nur Spuren von vergangenen Entzündungen. Ein Laktosetest wurde auch schon gemacht. Das Ergebnis war aber negativ.

...zur Frage

Welche Körperform ist ungesünder - Apfel- oder Birnenform?

Übergewicht ist laut ärztlichen Berichten ungesund. Macht es einen Unterschied, ob sich das Übergewicht in Apfel- oder Birnenform manifestiert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?