Sind randlose Brillen gesünder für Augen?

2 Antworten

Wenn Du Brilletragen (noch) nicht gewohnt bist, kann ein Rand kurzfristig irritieren. Aber das geht ganz schnell vorbei, zumal wenn Du die Brille ständig trägst.

Du solltest die Entscheidung "mit Fassung oder randlos" von anderen Kriterien abhängig machen. Wie Lena101 bereits sagte, sind die Randlosen empfindlicher - wenn Du Deine Brille also nicht durchgängig trägst, sondern des öfteren auf- und absetzt, nicht so günstig.

Ansonsten solltest Du nur nach Geschmack und Geldbeutel gehen.

Nein die sind genau so gesund wie die anderen auch. Randlosebrillen können einen sogar mehr irritieren als die mit Rand. Kommt daher das viele gerne den Rand des Glase auf hochglanz poliert haben wollen. Da bricht sich das Licht doch sehr nervig zumindestens mich treibt der polierte Glasrand in den Wahnsinn, aber das nimmt ja jeder anders war.

Ist das üblich, dass die Augen unterschiedlich gut sehen können?

Ist das etwas ganz normales, wenn die Augen unterschiedlich gut sehen? Ich war heute beim Sehtest und habe auf beiden Augen andere Werte. Bei dem einen Auge ist der Wert wesentlich schlechter und vom Prinzip her wäre eine Brille angesagt. Der Optiker meint, dass sei noch nicht notwendig, da dass andere Auge die Sehkraft ausgleicht.....

...zur Frage

Richtiges Verhalten bei Kurzsichtigkeit

Wie verhält man sich richtig bei Kurzsichtigkeit, wirklich immer Brille bzw Kontaktlinsen tragen, damit man die Augen nicht überanstrengt und diese nicht schlechter werden, oder sollte man ab und zu auch mal ohne Sehhilfe sein um die Augen etwas zu fordern? Ich meine ich hab beides schonmal gehört und würde gerne wissen wie man sich richtig verhält...

...zur Frage

kann die tränendrüse vopn der brille abgedrückt werden ?

ich habe neuerdings immer das problem das ich ein schlafkorn ( oder wie das heisst ) im rechten augen zur nase hin habe, wenn ich meine brille eine weile trage. ich habe mal -gehört- das der tränenkanal ( also die drüse ) dort lang verläuft und da ich auch immer da meine nasenpads habe und es auch rot ist ( wie bei vielen ) hab ich gedacht das die tränenflüssigkeit da nicht mehr richtig produziert wird und es trockener ist und sich das schlafkorn daher bildet. der optiker meinte das es nicht sein kann und meine brille ja auch so sitzt wie bei jedem anderen ( alle optiker meinten sie liege normal dran). kann nun sowas sein weil es ja immer dann passiert. hab meine augen überprüfen lassen. so ist alles normal

...zur Frage

Wie lange dauert es bist sich meine Augen an die Brille gewöhnen

Hallo ich bin Neu hier:-) und hoffe man kann mir hier weiter Helfen...

Hier erstmal meine Werte vom Brillenpass

Rechtes Auge F +0.50 -0.25 177 H 15.00

Linkes Auge F +0.75 -2.00 180. H 15.00

Jetzt zu meinem Problem habe am 05.11.2012 meine Brille bekommen und sind jetzt gute 2 wochen her wie lange braucht es bis sich meine Augen an die Brille gewöhnen? Das schlimmste was mir bis jetzt mit Brille passiert ist... War vor 5 Tagen unterwegs zum Shoppen und es war am Regnen,bin dann im Laden rein und aufeinmal wie aus dem nix sah ich lauter kreise musste die Brille sofort runternehmen aber die kreise waren immer noch da,bin auch sehr blass geworden und dachte kippe auch gleich um,die Verkäuferin sah es mir auch gleich an und brachte mir ein stuhl sowie ein glass Wasser,nach 10 minuten war alles wieder Ok...Kann das mit der Brille zusammenhängen? Hatte sowas noch nie...Bin mit Brille auch oft wie benommen..Und mir ist auch aufgefallen,das wenn ich einen Text lese hier im Forum das der Text verschwommen ist und mal wieder klar... Meine Augen sind sehr schlecht das Linke noch schlimmer daher braucht es seine zeit ist klar,aber so lange? Jetzt traue ich mich bei Regen schon nicht mehr vor die Tür aus angst dass es wieder passiert...Vor 3 Tagen war ich nochmal beim Optiker,die meinten aber es braucht zeit bis sich meine Augen dran gewöhnt haben wieder richtig klar zu sehen.. Selbst jetzt beim Schreiben hier habe ich Probleme alles klar zu sehen.... Ist das alles Normal? Bin 40 Jahre und ist meine erste Brille... Würde mich über Antwort freuen

...zur Frage

Müssen sich die Augen erst an eine neue Brille anpassen oder muss die Brille richtig gefertigt sein?

Ich habe eine neue Fielmannbrille, die erste war eine Katastrophe, weil ich alles schräg und verkleinert gesehen habe, dann bekam ich eine neue, neue Gleitsicht-Gläser, die Schräge und die Verkleinerung hat sich leicht verbessert, ist aber immer noch aktuell. Auch an den Seiten der Gläser sehe ich alles verschwommen. Laut Aussage der Fielmann-Beraterin müssen sich meine Augen an diese Brille erst gewöhnen, ich solle sie erst mal ca. 3 Wochen tragen. ist das richtig? Wenn nein, kann ich dafür mein Geld zurück verlangen?

...zur Frage

altes brot

von einer bekannten ernährungsberaterin hab ich gehört, dass brot das schon länger "rumliegt" weniger kcal als frisch gebackenes? also es soll an kcal verlieren. stimmt das und es soll auch gesünder sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?