Sind Pilzerreger immer die Gleichen/ Ähnlichen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, die Erreger sind unterschiedlich. Es gibt Pilzsporen, die z.B. nur Haut, Haare und Nägel befallen (Fusspilz) und andere, die sich im Intimbereich niederlassen, usw. Auf jeden Fall sollte eine Mykose/Pilzinfektion schnellstens ärztlich behandelt werden, damit sie sich nicht ausbreiten kann. Je früher die Infektion behandelt wird umso schneller wird sie auch wieder verschwinden. Hat ein Pilz sich erst einmal richtig festgesetzt, kann die Behandlung schon mal länger dauern.

übele Schmerzen und Taubheit im linken Bein beim gehen, kribbeln in der rechten Hand

Hallo Gemeinde, also, ich habe seit ca 6 jahre, ganz übele schmerzen im linken bein, vom popo bis in den fuss. diese schmerzen sind unerträglich und treten in der regel nach ca3-4minuten fussweg auf oder wenn ich länger als 2-3minuten auf einem "fleck" stehe. zuerst diese, wirklich extreme, schmerzen und dann taubheitsgefühl bis hin zum kontrollverlust des beins. ich muss dann in die knie und einen "katzenbuckel" machen. weiterhin habe ich seit einiger zeit ein starkes kribbeln in der rechten hand, unabhängig von einer körperposition. diese probleme habe ich auch im ruhezustand, also im bett während der nachtruhe. "mein Ortophäde" hat mir mitgeteilt dass keine kompression oder ähniches festzustellen ist. Ich bin 61 jahre, männlich, nehme seit 41 jahre cortison ohne pause und habe** alle** , wirklich alle nebenwirkungen des cortison zu ertragen...

...zur Frage

Nach Brelleung in der Kniescheibe kann ich das Bein nicht mehr anheben

Guten Tag,

Ich hatte letzten Montag ein Arbeitsunfall, bin mit dem rechten Bein weg gerutscht und mit der rechten Kniescheibe auf einen Betonabsatz geknallt.

Ich konnte nicht mehr aufstehen, mein Chef hat mich zu einem D Arzt gefahren. Der hat festgestellt das ich eine Brellung habe, hat mir salbe verschrieben und 2 Gehhilfen gegeben.

Ich kann zwar das Knie einigermaßen belasten wieder.

Aber habe immer noch Probleme, wenn ich aufstehen will dann zieht das in der Kniescheibe.

Was mich besonders verunsichert ist aber das ich mein Knie nicht mehr anheben kann.

Wenn ich es probiere, dann beuge ich eher das Knie, ein anheben ist nicht möglich. Ich kann aber mein zehen bewegen und das Fussgelenk.

Aber was zwischen Kniescheibe und denn Fussgelenk ist, kann ich nicht "kontrollieren", wenn ich ins Bett oder aufs Sofa legen will muss ich mit den linken Fuß unter das rechte Bein fahren, um es auf das Bett / Sofa zubekommen. Ich bekomme es alleine nicht mehr hoch. auch wenn ich in Auto steigen will als Beifahrer, muss mir jemand helfen das ich das bein rein bekomme.

Wenn ich längere Zeit sitze, fällt mir das aufstehen um so schwerer, und das aufstehen wird um so schmerzhafter.

Aber schritte kann ich machen und auf dem Bein etwas stehen.

Was kann das sein, bin total verunsichert.

...zur Frage

Ist es schädlich, wenn man Unterwäsche nur bei 30 °C waschen kann?

Es gibt Unterwäsche, die ich nur bei 30°C waschen darf. Ist das schädlich? Werden dadurch z.B. Pilze gefördert oder steigt das Risiko für Infektionen?

...zur Frage

Beugen Kupferfasern Fußpilz vor?

Ich bin bei Leihschuhen (Bowling/ Skischuhe etc.) immer etwas skeptisch, was die Übertragung von Fußpilz angeht. Nun las ich davon, dass Strümpfe mit Kupferfasern dies verhindern können, da der direkte Hautkontakt des Kupfers im Strumpf Bakterien- und Pilzentstehung vorbeugen könne.

Nun stellt sich mir die Frage: Stimmt das überhaupt und reicht dazu ein Kupferanteil in den Socken aus? Ich habe zudem auch noch nie von Kuperhaltiger Fußbekleidung gehört.

...zur Frage

Schmerzen/ Fuß Knie Oberschenkel

ich bin gestern falsch aufgetreten , seitdem kann ich nicht mehr richtig laufen. Wenn ich meinen Fuß beim normalen laufen so abrunde das geht nicht und ich kann mein knie nicht gerade machen bzw. kann schon aber es tut danach saumäßig weh. Der Schmerz geht bis in den Oberschenkel teilweise hinnein. Ich werde denke ich jetzt mal morgen oder so zum Arzt gehen, nur ich wollte vielleicht wissen ob jemand sowas ähnlichen hatte oder mir sagen könnte was das ist . Und eine Frage was meint ihr wenn ich den arzt frage ob er mit so eine Bandage für das ganze Bein geben könnte weil ich mein Bein immer falsch bewege und dann tut´s weh, meint ihr er würde mir das verschreiben ?

Danke im Vorraus !

...zur Frage

Fast ganze linke Körperhälfte eingeschlafen

Ich hatte das gleich Problem schon Mal vor einem guten Jahr. Damals waren mir beide Füße und der Bauch für fast 3 Wochen eingeschlafen. Jetzt ist es nur auf der linken Seite. Hand, Bauch, Rücken, Vorderseite vom Oberschenkel bis übers Knie und Fuß sind so doll eingeschlafen, dass es teilweise richtig weh tut. Am schlimmsten ist die Hand. Am Donnerstag war ich beim Neurologen, dort wurde ich auf MS getestet, was es zum Glück nicht ist. Er hat mir einen Termin zum CMRT gemacht. Dieser ist jedoch erst im April. Ich weiß nicht, ob ich solange noch warten kann. Mir ist es aber auch unangehm deswegen ins Krankenhaus zu gehen. Vielleicht hatte jemand schon Mal die gleichen beschwerden? Danke schon Mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?