Sind Nasenspray nur zur einmaligen Anwendung?

3 Antworten

Na klar. Wenn DU nicht soviel nehmen willst, kannst du ja auf Kinder- oder Säuglings -konzetration ausweichen, die kann man länger nehmen.

Hallo Steinboeckchen,

diese abschwellenden Nasensprays/Tropfen sind zeitlich gebunden,weil sie auch abhängig machen.Deshalb sollte man den Schnupfen damit nicht länger wie 7 Tage behandeln.Es gibt auch Nasensprays die unbedenklich benutzt werden können.Auch eine Nasendusche kann helfen,spült Viren,Bakterien,Schmutz,Pollen ebenfalls raus. Du must die Nasentropfen nicht entsorgen,du kannst diese auch nochmals benutzen.Bitte nicht rund rum reichen:))

Gute Besserung wünscht bobbys:)

Länger als fünf bis sieben Tage hintereinander sollte man das Spray nicht verwenden. Ansonsten schadet man den Schleimhäuten. Solange nur du das Nasenspray benutzt ist es okay, das Spray nochmal zu benutzen, allerdings solltest du das Spray nicht in der Familie verteilen, wenn auch deine Frau einen Schnupfen bekommt. Ansonsten droht immer wieder eine gegenseitige Ansteckung.

Was ist das beste Nasenspray bei Schnupfen?

Ich habe eine richtig hartnäckige Erkältung bekomme sie nicht weg. Habe jetzt schon zwei verschiedene Nasensprays ausprobiert, aber hatte keinen richtigen Erfolg. Was habt ihr denn für Erfahrungen was das beste Nasenspray ist?

...zur Frage

Zu viel Nasendusche bzw zu oft so schlecht wie Nasenspray?

Hallo, Nasenspray ist ja nicht besonders gesund und schlecht für die Nasenschleimhaut. Wie ist das jetzt aber mit der Nasendusche. Wenn man diese während einer Erkältung zu oft anwendet ist das dann ähnlich schlecht für die Schleimhäute wie das Nasenspray?

...zur Frage

Was tun gegen langanhaltenden Schnupfen in der ss?

Habe jetzt seit ca 1 Monat eine verstopfte Nase und bin schwanger. Sonst helfe ich mir ja mit paracodin weiter, aber... Nehme jetzt seit ca 2 Wochen Rhino Spray plus - macht die Nase zwar frei, aber ist halt auch immer nur eine kurzfristige Lösung. War dann beim HNO-Arzt und der hat mir dann Nasonex zusätzlich verschrieben für die Nacht - aber nach wie vor keine Besserung. Außerdem habe ich aus der Apotheke noch so ein Meersalz-Nasenspray, doch bei dem kommt mir vor, dass die Nase erst recht zu ist...

Nach 2 Wochen habe ich natürlich Angst, dass ich meinem Baby schade, wenn ich so weiter mache. :(

Hat irgendwer einen Tipp?

Danke schon mal.

...zur Frage

Welches Nasenspray macht nicht abhängig?

Ich schlage mich schon länger mit einem allergischen Schnupfen herum. Ich habe erst normales Nasenspray benutzt. Das hilft ja sehr gut, aber macht ja auch abhängig und das will ich ja verhindern. Gewöhnliches Meerwassernasenspray bringt mir leider gar nichts, davon wird meine Nase nur trocken. Welches Spray kann man also auch über einen längeren Zeitraum nehmen?

...zur Frage

Spielt eigentlich auch die Häufigkeit der Einnahme beim Suchtfaktor von Nasenspray eine Rolle?

Nasenspray soll man ja nicht zu lange nehmen, weil es sonst süchtig machen kann. Spielt es dabei eigentlich eine Rolle, wie oft man es nimmt, also ob man mehrmals am Tag sprüht oder nur zur Nacht. Ich kann mit Schnupfen enorm schlecht einschlafen und würde halt nur zu diesem Zweck ein Nasenspray anwenden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?