Frage von lebensbaum67, 14

Sind meine Hormone ganz plötzlich wieder im Gleichgewicht?

hallo,

ich habe seit 10 jahren PCOS. vermehrter haarwuchs und sehr unregelmässige zyklen, von 27 bis 60 tage. bin auch noch nie schwanger geworden. viele untersuchungen bestätigten die diagnose. ich hatte selten wenn überhaupt, bzw keine eisprünge.

seit januar plötzlich anders, meine zyklen pendlen nun von 27 bis33 tage. aber bis jetzt gingen sie nicht mehr so lang wie einst. meist immer so über 40 und teilweise länger.

nun meine frage, ist das PCOS nun weg oder wie? aufgrnd der kürzeren zyklen. haarwuchs hab ich aber immer noch. dann ist es ja noch da oder???

werde dieses jahr 30. oder ist es einfach zufall das es mal 5 mon normal geht? kenne ich so nicht..

was denkt ihr? ein termin beim arzt hab cih erst juli.

und ich habe nix verändert hormonell. rein gar nix.

lg

Antwort
von spirela, 8

Man sagt ja oft das sich ein Körper alle 7 Jahre verändert! Ich kann mir durch aus Vorstellen das dies bei dir der Fall ist. Kann ja sein das du Kleinigkeiten geändert hast und sei es eine Gesündere Ernährung oder mehr Vitamine usw und schon ändert sich nach einer Weile auch dein Körper. Wie gesagt das sie mal was auf einmal ändert ist garnicht soooo ungewöhnlich. Und ich würde sagen sei doch Glücklich darüber das es so gekommen ist und das von ganz alleine :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community