Sind Männer mit Glatze mehr gefährdet als andere Männer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja generell sind diese Stellen stark gefährdet, das kann man schon so sagen. Trotzdem kommen natürlich auch noch andere Faktoren hinzu, wie z.B. der Hauttyp. Aber man sollte darauf achten Sonnenschutz zu verwenden für den Kopf, wenn da keine Haare mehr sind bzw. einen Kopfschutz tragen.

Da die Basis für den Hautkrebs meist im Kindesalter gelegt wird (durch Sonnenbrand), ist die Gefahr auf dem Kopf (Glatze) einen Hautkrebs zu bekommen relativ gering, da sich die Glatzenbildung doch eher erst im gesetzten Alter zeigt, die Kopfhaut also lange Jahre geschützt war. Dennoch ist der Gedanke grundsätzlich richtig, zumal sich die Männer heutzutage in immer jüngerem Alter eine Glatze zulegen, oft unterstützt vom Friseur. Die Glatze sollte dennoch vor allzu heftiger Sonnenbestrahlung geschützt werden, durch Sonnencremes oder ein Käppi.

Was möchtest Du wissen?