Sind Kronen aus Gold wirklich besser als aus anderem Material?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann mich Mirabelle zu anschließen, dass man eine Edelmetalllegierung verwenden sollte. Mal abgesehen von dem Grünstich bei der Keramikverblendung, kann der Zahntechniker die Krone in Edelmetall aufrgund der Eigenschaften besser bearbeiten und bei Kronen einen besseren Randschluss erreichen. Das heißt, es bleibt weniger Platz zwischen Krone und Zahn. Das wiederum verringert das Risiko nach ein paar Jahren unter der Krone sogenannten Sekundärkaries zu bekommen.

Ich würde dir liebe Steffen0815 lieber Zirkon empfehlen. Alle Weltneuheiten sind auch in Ungarn (z.B. in Mosonmagyaróvár, beim Gelb-Dent; "...") erreichbar. Die 100% weiss Zirkonzahn ist die alle neuste metallfreier Zahnersatz. Zirconium kommt als Basis für die Anfertigung von Kronen- und Brückengerüsten, bei Wurzelstiften und metallfreien Zahnimplantaten zur Anwendung. Zirkon hat extrem hohe Festigkeit, ein ästhetisches und natürliches Aussehen. Es garantiert Langlebigkeit

Liebe/r gelbdent,

Fragen und Antworten dürfen auf gesundheitsfrage.net nicht dazu genutzt werden eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gesundheitsfrage.net/policy

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße,

Eva vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?