Sind Kontaktlinsen aus der Drogerie genauso gut wie vom Optiker?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Freund und eine Freundin benutzen beide Kontaktlinsen aus der Drogerie und haben von guten Erfahrungen erzählt. Es ist also durchaus eine preiswerte Alternative!

Eine Linse aus der Drogerie kostet doch auch schon knapp 5 Euro. Finde ich nicht günstig.

Mit 14 Kontaktlinsen? Ist das schädlich?

Hallo, ich bin 14 und schäme mich ziemlich fürm meine Brille.. Deshalb habe ich mir jetzt Weiche monatslinsen angeschafft. Ich benutze Kontaktlinsen jetzt schon 3 Monate und mir passt es ziemlich gut. meine Augen waren noch nie Entzündet oder dergleichen. Ich wechsle sie jedes Monat beim Optiker und putze sie jeden Tag gründlich. nun denkt meine mutter jedoch dass Kontaktlinsen meinen jungen Augen schaden könnten. Ich trage sie eigentlich nur in der Schule und beim Sport, zu hause lege ich sie in das Kontaktlinsendöschen. Der Optiker meint dass sie nicht schädlich wären aber ihm kann man nicht glauben schließlich Verkauft er sie mir ja und zum Augenarzt gehe ich erst im Sommer

Nun möchte ich euch fragen: Kennt sich jemand da besser aus? Sind Kontaktlinsen mit 14 wirklich so schädlich? Kann ich wenn ich älter werde Schäden davontragen wenn ich schon so jung anfange Kontaktlinsen zu tragen? Hat jemand persönliche Erfahrungen damit gemacht?

...zur Frage

Kontaktlinsen nach Bindehautentzündung wegschmeißen?

Hallo,

ich hatte eine recht harmlose Bindehautentzündung, dessen Symptome schon nach 1-2x Tropfen von Antibiotika-haltiger Lösung weg waren. Jedoch habe ich nun bereits 2x meine torischen Jahreslinsen eingesetzt und danach hatte ich am Abend direkt wieder die Symptome. Also zwischendurch war ich selbstverständlich wieder beim Augenarzt, keine Sorge ;).

Der Optiker meines Vertrauens gab mir den Tipp die Linsen mit Peroxid (z.B. in Oxysept enthalten) zu reinigen und dann erneut zu testen, natürlich ohne Gewähr. Die Entscheidung fällt mir schwer, da ich wegen Ferien einiger Augenärzte nun bei 3 Ärzten war und davon riet mir der erste direkt nach der Infektion direkt zu Oxysept, dann nach der 2. Entzündung war auch beim nächsten Augenarzt keine Rede von wegschmeißen, der Dritte wollte mir dann direkt neue Linsen nur für Fußball vorübergehend verschreiben und bei Rücksprache mit Arzt 2 tendierte dieser auch eher zur Vernichtung der aktuellen Linsen.

Was meint ihr? No risk no fun? ;)

Zusammenfassung: 2x nach Linsen-Tragen wieder Bindehautenzündung Linsen wegschmeißen oder mit Peroxid reinigen und einen letzten Versuch starten?

...zur Frage

Kontaktlinsen zu stark, Symptome?

Hallo,

Vor drei Monaten wurden bei mir -3,00 Dioptrien auf beiden Augen gemessen. Der Augenarzt meinte dass ich genau zwischen -3,00 und -3,25 liege, allerdings wäre -3,25 zu stark.

Heute war ich beim optiker und dieser hat die gleichen Werte gemessen. Allerdings hat dieser gesagt ich liege genau auf -3,00.

Dannach hat dieser noch meine Kontaktlinsenstäre gemessen und diese liegt zu meiner Überraschung höher (-3,50 Dioptrien).

Allerdings habe ich die letzten zwei Reihen des Sehtest's nicht ablesen können und habe mir jetzt beim Händler meines Vertrauens -3,75 Dioptrien Linsen geholt.

Bis jetzt habe ich keine Probleme damit, allerdings habe ich im Internet gestöbert und gelesen dass ich dadurch überscharf sehen kann.

Ich habe die -3,75'er Linsen genommen, da ich in meinem Beruf darauf angewiesen bin das Schärfstmöglichste zu haben.

Gibt es da Symptome die mir "zeigen", dass diese Linsen zu stark sind, auch wenn es nur um -0,25 Dioptrien geht?

Für eine Antwort wäre ich sehr Dankbar!

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?