Sind Hormonpflaster gegen Wechseljahrsbeschwerden besser als Tabletten?

1 Antwort

Zunächst einmal sind Pflaster angenehmer für Menschen, die einfach nicht so gern Tabletten einnehmen. Dazu kommt bei den Hormonpflastern, dass die Wirkstoffe nicht über den Magen-Darm-Trakt und die Leber aufgenommen werden müssen. So hat man keine unnötige Belastung!

Was möchtest Du wissen?