Sind Gumminbärchen krebserregend?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, da kann ich dich beruhigen. Es gibt ein Lebensmittelgesetz und das regelt genau, was in Gummibärchen hinein darf. Dazu gibt es ein Bundesinstitut für Risikobewertung, was sich immer wieder Gedanken darüber machen muss, ob die E Stoffe ( nach den Richtlinien der EU) noch die Normen erfüllen.

Eine andere Frage ist, ob du freiwillig solche Stoffe wie Gelatine in deiner Küche verarbeiten würdest, wenn man den Herstellungsprozess kennst. (Details spare ich hier aus)

Also von Gummibärchen geht keine Gefahr aus, weder in Deutschland oder in Frankreich.

3 Monats Spritze & Intnesive Nebenwirkungen

Hallo

Ich bin 26 und hatte vor 8 Wochen einen Schwangerschaftsabruch in der 7.Woche! Dannach bekam ich die Pille MONOSTEP von meinem Frauenarzt Die ich immer morgens zur gleichen Uhrzeit einahm, Ich bekam immer morgendliche Übelkeit und Kopfschmerzen meine Brüste wurden auch größer. Vor 14 Tagen am 30.Mai Bekam ich von meinem Frauenarzt die 3 MONATS SPRITZE Da ich an Untergewischt leide Empfohl mir mein Frauenarzt die 3 MONATS SPRITZE Auch weil ich die Pille nicht Vertrage und sehr Vergesslich bin, Mein Ffrauenarzt meinte das währe normal Aber ich kenne Frauen die haben gar keine Beschwerden mit dieser 3 MONATS SPRITZE Und bei der Untersuchung war laut dem Frauenarzt alles ok also nicht zu MECKERN Mir gehts zeit ich die 3 MONATS SPRITZE bekam : Kopfschmerzen bis hin zu Mikräne Übelkeit mehr Hunger aber mein Gewischt nimmt trotz allem nicht zu Meine Stimmungs-Schwankungen sind EXTREM INTENSIV ich fühl mich immoment sehr MIES und bin schlecht Gelaunt ist das Normal wenn man die 3 MONATS SPRITZE bekommt das man solche INTENSIVE NEBENWIRKUNGEN bekommt ???? Ich bin in allem noch etwas Unerfahren das ich diese Verhütungsmittel erst das erste mal jetzt habe Hat jemand solche INTENSIVE Nebenwirkungen durch die 3 MONATS SPRITZE ??????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?