Sind Getränke aus dem Kühlschrank für den Magen schädlich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach meiner Erfahrung tun kalte Getränke vor allem der Galle nicht gut. Folgen sind dann Übelkeit und manchmal auch Durchfall.

Eiskalte Getränke vermeiden

Grundsätzlich sollte man auf eiskalte Getränke verzichten, auch im Sommer. Sie bewirken im Magen einen Kälteschock. Die Diskrepanz zwischen der Körpertemperatur und dem kalten Getränk ist zu gross. Die Nieren werden gezwungen, verstärkt Wärme und Qi bereitzustellen. Auch bei kaltem Leitungswasser. In heissen Ländern trinken Menschen Pfefferminztee, ein heisses Getränk mit kalter thermischer Wirkung. Tee mit Gewürzen oder erhitztes Wasser wären gesund. Wie wär’s mit warmem Apfel- oder Traubensaft? Das schmeckt köstlich. Oder heissem Wasser, gesüsst mit etwas Honig oder Rohrzucker, und einem Spritzer Zitrone?

http://www.spuren.ch/archiv/archiv_comments/280_0_53_0_C/

Was möchtest Du wissen?