Sind es starke Rückenprobleme?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klingt auch für mich nach Verspannung der Muskeln an!

Ursache: Zu wenig Bewegung (In der Regel)

Wenn Du gesund bleiben möchtest, solltest Du dringend mit Sport anfangen, denn bei Bewegung entspannen sich die Muskeln, werden weich und geschmeidig, und können dann auch locker stundenlanges sitzen aushalten. Ohne Sport verhärten sich die Muskeln immer mehr . . . Dein Körper und besonders das Skelett lebt nun mal von der Bewegung!

Also, Rückenübungen können Dir helfen, welche kann Dir Dein Arzt sagen. Am besten wäre aber richtiger Sport, wie z.B. Schwimmen und Tanzen, 1x pro Woche für 1 Stunde wäre schon sehr effektiv!

Ich denke mal, dass die Schmerzen von punktuellen Muskelverhärtungen kommen, so genannten Triggerpunkten. Diese kann man schnell selbst behandeln, wenn man weiß, wie. Google doch mal unter "Triggerpunkte Rücken selbst behandeln".

Hallo Yussuf,

das hört sich nach einem verspannten ISG (Iliosacral Gelenk) an. Hier helfen ein paar Dehnübungen der rückseitigen Beinmuskulatur, sowie Stärkung der Bauchmuskeln.

Gute Besserung!

http://www.gesundheitsfrage.net/video/dehnuebungen-gegen-rueckenschmerzen-stretch-exercises

Was möchtest Du wissen?