Sind enge Hosen ungesund

1 Antwort

ja weil die durchblutung dann nicht weitergeht und wenn sie eng ist dann kann mann in umacht fallen wenn sie zu eng sind weil das blut nicht da durch kommt und deswegen sind enge hosen geferlich und schaden die gesunheit des menschen ich würde dir raten hosen zu kaufen die perfekt passen wenn du dich in de hosen nicht wohl fühlst (Körper) dann solltes du die hose nicht anziehen es kann deine gesundheit gerferden!!!

bei frauen und männer der durchblutug den menschen schaden

0

Können zu enge Hosenbünde Gesundheitsschäden auslösen?

Hab leider ein Jeanses, die mir jetzt am Bund jetzt zu eng sind. Hab die paar mal getragen aber beim Sitzen gehts gar nicht mehr. Werd die auch nciht mehr tragen. Aber ich habe nun gelesen, dass die Inkontinenz auslösen können und auch Atembeschwerden.

Kann ich irgendwelche Langzeitschäden bekommen haben durch das Tragen dieser Hosen??

...zur Frage

Nervus mandibularis gequetscht?!

Hallo, kann es sein dass mein nervus mandibularis im Kiefergelenk eingeklemmt ist und dadurch ein seltsames Gefühl in den Ohren entsteht? Habe schon lange mit diesem Gefühl zu kämpfen und hatte jetzt die Idee dass es vielleicht von den Nerven kommt... habe demnächst auch einen Termin beim Neurolgen, wäre trotzdem schön vorher von Erfahrungen zu hören!

...zur Frage

Könnten die magenkrämpfe von meiner LWS kommen?

Ich habe mir im Dezember die LWS verletzt, dornfortsatzfrakturen und die Wirbel gestaucht und gequetscht... Seit ein paar Tagen kann ich wieder relativ gerade stehen allerdings hab ich seitdem dauernd heftige magenkrämpfe, vorallem im Sitzen! Kann es vlt sein das dabei nerven eingeklemmt wurden und ich deshalb Krämpfe habe oder könnte es etwas anderes sein? Danke für eure antworten

...zur Frage

Missempfindungen und Durchblutungsstörungen?

Im Bereich des kleinen und des Ringfingers bis hinunter in die Handwurzel der linken Hand kribbelt es bei Bewegung und es fühlt sich leicht Taub an.

Die Symptome werden immer stärker und mittlerweile fällt auf, dass keine Kraft mehr in der Hand ist, also nicht mehr fest zugegriffen werden kann. Das verursacht z.B. Schwierigkeiten beim Schreiben. Die Schriftzüge sind sehr unkontrolliert "krakelig" und mehr als die Unterschrift ist unter größten Anstrengungen auch gar nicht mehr möglich.

Bei viel Arbeit am PC und der Tastatur liegt der rechte Bereich des linken Unterarmes meist auf der Tischkante auf. Teilweise ziemlich lange. Dazu kommt meistens Vasokonstriktion (Rauchen). Zudem ist das Raynaud Syndrom diagnostiziert worden.

Kann das Beschriebene dadurch entstehen, dass Gefäße zu lange abgeklemmt wurden? Der Gang zum Arzt steht wohl an, weil es mittlerweile ziemlich beeinträchtigt.

Würde mich aber im Voraus schon mal interessieren, ob das jemand kennt und was das sein könnte (wie man das nennt). Ob es vielleicht irreversible Schäden sind? Die Symptome treten jedenfalls nur in der linken Hand auf, ein Teil des inneren Unterarms schmerzt leicht.

...zur Frage

eingeschlafene Füße und beim liegen Schmerzen in den Beinen ähnlich wie tierischer Muskelkater

Hallo, mir schlafen sehr oft die Füße ein und wenn ich liege tun mir die Beine weh als hätte ich einen tierischen Muskelkater. Weiß jemand woran das liegen kann? Habe mir vor kurzem sogar einen Knöchel gebrochen und den zweiten verstaucht weil ich, durch eine chronische Verstopfung die mit Medikamente behandelt wird, sehr lange auf dem Örtchen gesessen habe und mir die Füße so sehr eingeschlafen und beim aufstehen weggeknickt sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?