Sind die Wunden sehr entzündet (Trigger Warnung für Bild)? Wie am besten "behandeln"?

Support

Liebe/r Miakchan,

wir haben das Bild aus Deiner Frage entfernt, da es gerade für jüngere Community-Mitglieder nicht geeignet ist und zudem bei Gefährdeten einen sogenannten „Triggereffekt“ bewirken kann. Das wollen wir natürlich vermeiden. Bitte achte in Zukunft darauf, solche Fotos nicht mehr zu posten. Auch mit Triggerwarnung in der Überschrift sind solche Bilder bei uns nicht erlaubt.

Die Wunden auf den Bildern sehen nicht gut aus, bitte lasse sie ärztlich versorgen! Wenn Du unsicher bist, ob Du mit einer Verletzung zum Arzt musst, solltest Du das sicherheitshalber lieber tun, da eine falsche oder nicht ausreichende Wundversorgung schwere gesundheitliche Folgen bis hin zur Blutvergiftung haben kann. Gut, dass Du bereits in Behandlung bist! Die folgenden Hinweise schreibe ich daher für andere Nutzer, die sich selbst verletzten und vielleicht noch keine Hilfe gesucht haben, denn solche Fragen werden meist auch von anderen Betroffenen gelesen:

Auch wenn Dir die Selbstverletzungen kurzfristig helfen, ist dieses Gefühl nur vorübergehend. Es kann zur gefährlichen Sucht werden, die Dich auf Dauer unglücklich macht.

Ich möchte Dir daher ans Herz legen, Dir professionelle Hilfe zu suchen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Du den Drang, Dich selbst zu verletzen, bekämpfen kannst. Schau doch mal hier vorbei: https://www.gutefrage.net/aktionen/ritzen-hilfe-bei-selbstverletzungen/ Dort haben wir wichtige Anlaufstellen & hilfreiche Tipps für Dich zusammengestellt.

Denk dran: Du bist mit Deinen Problemen nicht alleine und Du kannst sie bewältigen, wenn Du Dir Unterstützung suchst.

Viele Grüße & alles Gute!

Herzliche Grüße

Barbara vom gesundheitsfrage.net-Support

4 Antworten

Wenn du Pech hast dann entzündet sich mal so eine Wunde und es kann zu eine Blutvergiftung kommen.

Zeige bitte die Wunden einen Arzt. Deine Therapie scheint nicht zu greifen. Als ich jung war, habe ich mal geritzt aber eher gekratzt. Durch Therapie ging es weg. Ich wollte dafür nie Aufmerksamkeit. Im Gegenteil...nur heimlich.

Gehe zum Arzt wegen den Wunden. Zumindest kann der mal genauer drauf schauen ob es so heilen kann. Narben werden dir für immer bleiben.

Das lässt sich so nicht beurteilen, was eventueller Bluterguss und was Entzündung ist. Zum nähen ist es natürlich zu spät. Ich würde abwarten, desinfizieren und und so lange es offen ist, kann ja eventueller Eiter abfließen. Bei Fieber oder einer ausgeprägten Entzündungsreaktion behandeln lassen, am besten chirurgisch.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Gehe bitte zu deinem Hausarzt. Wenn es notwendig ist, wirst du zu weiteren Ärzten geschickt. Du hast so viele gerade Wunden am Arm, hast du dich geritzt? Gehe bitte dann zum Psychologen. Du brauchst jemand der sich mit dir über deine Sorgen und Problemen unterhält.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sie hat doch erwähnt dass sie schon in Therapie ist und keine Ratschläge in diese Richtung wünscht...

2
@LillyCooper

Leider wollen das viele nicht einsehen. Aber auch ich sehe es für notwendig. Wer es nicht hören will, sollte solche Bilder nicht zeigen. Aber Laura schreibt aus der Erfahrung ihrer Vergangenheit. Sie hat sich zwar nicht geritzt, aber das Sprechen hat ihr so gut getan, dass ich sie kaum wiedererkannt habe. Gabriele Schöllgen

2

Ohne Hilfe eines recht guten Dermatologen werden diese Hautverletzungen nicht abheilen können !

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?